Rez Infinite: Wird auf PS4 Pro native 4K-Auflösung und volle 1080p im VR-Modus bieten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Publisher: Enhance Games
Release:
13.10.2016
13.10.2016
13.10.2016
Test: Rez Infinite
90

“Mit Rez Infinite wird der zeitlos gute Arcade-Klassiker sogar noch vereinnahmender - ein klares Highlight für VR!”

Test: Rez Infinite
90

“Mit Rez Infinite wird der zeitlos gute Arcade-Klassiker sogar noch vereinnahmender - ein klares Highlight für VR!”

Test: Rez Infinite
90

“Mit Rez Infinite wird der zeitlos gute Arcade-Klassiker sogar noch vereinnahmender - ein klares Highlight für VR!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rez Infinite: Wird auf PS4 Pro native 4K-Auflösung und volle 1080p im VR-Modus bieten

Rez Infinite (Geschicklichkeit) von Enhance Games
Rez Infinite (Geschicklichkeit) von Enhance Games - Bildquelle: Enhance Games
Auf dem PlayStation Blog hat sich Tetsuya Mizuguchi, Präsident und CEO von Enhance Games, zur PlayStation-4-Pro-Optimierung von Rez Infinite geäußert, die bereits in den psychedelischen Rail-Shooter (zum Test) integriert sei und kein Update mehr benötige. Mit einem entsprechenden Bildschirm sollen sowohl das klassische Rez als auch der neue Exklusiv-Level Area X in nativer 4K-Auflösung laufen - bei den dort angebenen 3840 x 1260 Bildpunkten dürfte es sich vermutlich um einen Zahlendreher handeln.

Weiter heißt es: "Egal ob es um die einfachen Formen bei Rez mit all den schlichten Konturen geht, oder die tausenden von kleinen Partikel, aus denen alles in der Area X besteht: Die bessere Auflösung bewirkt eine Schärfe und Klarheit fürs Bild, die das Erlebnis enorm verbessert. So enorm, dass die meisten von uns beim ersten Start von Rez Infinite auf PS4 Pro mit 4K hier bei Enhance Games uns spontan um das Spiel versammelt haben, nur um es anzustarren. Obwohl wir die exakt gleichen Level schon seit Monaten jeden Tag auf einer PS4 gesehen haben!"

PlayStation-VR-Spieler mit einer PS4 Pro dürfen sich ebenfalls über schärfere Bilder freuen. Dort werde die Auflösung aber nur von 1440 x 810 auf 1920 x 1080 Pixel ansteigen - mehr lassen die Displays von Sonys Virtual-Reality-Headset nicht zu. Trotzdem soll jedes Partikel ein bisschen "klarer" und "fester" aussehen. Zudem bekämen alle Objekte und Gegner ein noch "realeres" Feeling, so Mizuguchi.

Letztes aktuelles Video: VR-Level in kompletter Laenge


Quelle: Enhance Games / PlayStation Blog

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+