Virtual Reality: Crytek will weltweit VR-Labore für Studenten und Entwickler einrichten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Virtual Reality: Crytek will weltweit VR-Labore für Studenten und Entwickler einrichten

Virtual Reality (Hardware) von
Virtual Reality (Hardware) von
Mit VR First hat Crytek eine Initiative ins Leben gerufen, unter deren Flagge Studenten und Entwickler nicht nur vernetzt werden sollen: Weltweit sollen an "führenden Universitäten" (siehe nachfolgendes Video) Labore eingerichtet werden, in denen jederzeit aktuelle Virtual-Reality-Hard- und -Software zur Verfügung steht. Crytek will auf diesem Weg eine junge Entwicklerszene sowie die Forschung im Bereich der Virtual Reality fördern und stellt die CryEngine zur Verfügung, während sich u.a. Headsets und PCs noch nicht genannter Hardware-Partner in den Labors befinden sollen. Das erste gibt es bereits - an der BahcesŸehir-Universität in Istanbul.

Letztes aktuelles Video: Vorstellung VR First


Quelle: Crytek

Kommentare

leifman schrieb am
Nino-san hat geschrieben:
leifman hat geschrieben:ganz nett waren oder sind auch cervat yerlis ansichten bzgl. demos von spielen, wenns nach ihm gehen würde, sollte es keine mehr geben, die industrie verliert eh schon zuviel geld durch piraterie, da sind demos ein luxus den man sich nicht mehr leisten kann.
:ugly:
greetingz

Quelle? :D

http://www.develop-online.net/news/cryt ... os/0106751
:)
greetingz
Nino-san schrieb am
leifman hat geschrieben:ganz nett waren oder sind auch cervat yerlis ansichten bzgl. demos von spielen, wenns nach ihm gehen würde, sollte es keine mehr geben, die industrie verliert eh schon zuviel geld durch piraterie, da sind demos ein luxus den man sich nicht mehr leisten kann.
:ugly:
greetingz

Quelle? :D
Rooobert schrieb am
Hauptsache ich kann bald mit meiner occulus nen Dönerspieß virtuell anschauen und rotieren lassen.
leifman schrieb am
ganz nett waren oder sind auch cervat yerlis ansichten bzgl. demos von spielen, wenns nach ihm gehen würde, sollte es keine mehr geben, die industrie verliert eh schon zuviel geld durch piraterie, da sind demos ein luxus den man sich nicht mehr leisten kann.
:ugly:
greetingz
just_Edu schrieb am
bKb hat geschrieben:
opium92 hat geschrieben:Hauptsache Crytek wird gehated, obwohl sie versuchen etwas Positives zu machen. Typisch für diese Community. Freut euch doch mal für einen deutschen Entwickler.

Respekt muss man sich verdienen!

Yup und mit Grafik ist Alles und F2P ist die Zukunft.. yup, damit sind die Yerlis mal ganz vorne mit dabei! ^^
schrieb am

Facebook

Google+