PlayStation Now: Wird im Laufe des Jahres in Deutschland, Frankreich und Luxemburg starten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Service
Entwickler: Sony
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Now wird im Laufe des Jahres in Deutschland, Frankreich und Luxemburg starten

PlayStation Now (Service) von Sony
PlayStation Now (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony Interactive Entertainment Europe hat bestätigt, dass PlayStation Now (PS Now), der Streaming-Dienst von Spielen im Aboformat, im Laufe des Jahres in
Deutschland, Frankreich und Luxemburg starten wird. Spieler, die an den bald auf PlayStation 4 startenden Betatests teilnehmen wollen, können sich hier anmelden.

Welche Spiele zum Start zur Verfügung stehen werden, ist unklar. Sony schreibt hierzu nur allgemein: "Mit PS Now haben Spieler die Möglichkeit, Hunderte PS3- und PS4-Titel zu streamen, ohne die Spiele herunterladen zu müssen. Außerdem können Gamer Trophäen für PS3 und PS4 freischalten, im Online-Multiplayer spielen und Status-Updates zu ihrem Gameplay mit ihrer Freundeliste teilen." Zu den technischen Voraussetzungen (Bandbreite der Internet-Verbindung) wurden keine Angaben gemacht.

PS Now ist derzeit in den USA, Kanada, Japan, im Vereinigten Königreich, Belgien und den Niederlanden nutzbar. In den USA beträgt der monatliche Preis 19,99 Dollar (Jahres-Abo: 99,99 Dollar). 500 Spiele stehen zur Auswahl, darunter Uncharted 3, Journey oder Red Dead Redeption. Der Service wird hierzulande allen Nutzern ab 18 Jahren zur Verfügung stehen.



Letztes aktuelles Video: PlayStation Now on PC


Quelle: Sony Interactive Entertainment Europe

Kommentare

Miieep schrieb am
Also 20 ? sind mir defintiv zu teuer. Vlt mal für einen Monat kaufen, um ein oder zwei interessante Spiele zu spielen, aber das wars dann auch wieder. Aber leider kann man die Spiele nur streamen, wenn ich richtig gelesen habe. Dann wars das für mich.
muecke-the-lietz schrieb am
Also den MS Dienst finde ich da preislich und inhaltlich wesentlich ansprechender. Aber mal schauen.
Ich muss auf jeden Fall feststellen, dass MS, was Abwärtskompatibilität und Spieleflatrate anbelangt, im Moment etwas attraktiver ist als Sony - 9,99 pro Monat bei MS, es sind einige alte und einige aktuelle Titel dabei und man kann sich die Spiele laden, damit man sie nicht streamen muss. Das ist ein wirklich guter Deal, egal, wie gerne ich sonst über meine Horst herziehe.
Und die Abwärtskompatibilität finde ich mittlerweile spannender, als ich anfangs erwartet hatte. Und krass ist auch, dass man bei Titeln wie Halo 3 zukünftig nicht nur per System Link 2 Ones verbinden kann, sondern sogar die One mit der 360, um Halo 3 (die 360 Version) per System Link im Koop zu spielen. Das sind schon alles Sachen, die derzeit bei Sony überhaupt nicht denkbar wären.
Aber egal - alte Kamellen spiele zu können, sollte eigentlich niemals ein wirkliches Argument für ein Konsole sein, toll finde ich es trotzdem. PS Now sieht für mich bis jetzt allerdings sehr unattraktiv aus, mal schauen was die Zukunft noch so bringt.
Baralin schrieb am
Serious Lee hat geschrieben: ?
09.07.2017 01:50
Baralin hat geschrieben: ?
08.07.2017 01:48
Antagonist hat geschrieben: ?
07.07.2017 15:32
Für mich persönlich ist es aber dennoch nichts, wozu habe ich 12 Playstations zu Hause?
Und, wozu? 8O
Wollte auch erst fragen, aber dann ist mir aufgefallen, dass ich selbst schon 5 habe. Eine PS4, eine PS3, eine PS Vita, eine funktionierende PSP und eine defekte.
Ach so, verschiedene Modelle klar - da stand ich kurz auf dem Schlauch. :lol:
P.S.: Ich bin ja mehr der Typ, der alte Konsolentechnik dann aus der Wohnung fegt. :wink:
Easy Lee schrieb am
Baralin hat geschrieben: ?
08.07.2017 01:48
Antagonist hat geschrieben: ?
07.07.2017 15:32
Für mich persönlich ist es aber dennoch nichts, wozu habe ich 12 Playstations zu Hause?
Und, wozu? 8O
Wollte auch erst fragen, aber dann ist mir aufgefallen, dass ich selbst schon 5 habe. Eine PS4, eine PS3, eine PS Vita, eine funktionierende PSP und eine defekte.
Nerevar³ schrieb am
ich werds auf jeden fall mal testen. Aber ohne aktuelle Titel bleibts wohl nur beim testen
schrieb am