Game Developers Conference 2016: GDC Awards 16: The Witcher 3 ist "Game of the Year"; Her Story gewinnt drei Auszeichnungen; Publikumspreis ging an Life is Strange - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: UBM Tech
Publisher: UBM Tech
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GDC Awards 16: The Witcher 3 ist "Game of the Year"; Her Story gewinnt drei Auszeichnungen; Publikumspreis ging an Life is Strange

Game Developers Conference 2016 (Messen) von UBM Tech
Game Developers Conference 2016 (Messen) von UBM Tech - Bildquelle: UBM Tech
The Witcher 3: Wild Hunt wurde bei den Game Developers Choice Awards 2016 (GDC Awards) als "Game of the Year" gekürt. Das Rollenspiel von CD Projekt Red, das auch bei uns das Spiel des Jahres geworden ist, hat sich damit gegen Fallout 4, Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, Bloodborne und Rocket League durchgesetzt. Die Preisträger wurden von einer Expertenjury gewählt. Der Hexer gewann ebenfalls den Preis in der Kategorie "Beste Technologie". Ansonsten gingen zwei Auszeichnungen an die Moon Studios bzw. Ori and the Blind Forest für "Best Art Design" und "Best Debut". Stolze drei Preise sicherte sich Her Story. Das Spiel von Sam Barlow gewann die Kategorien "Innovation", "Best Handheld/Mobile Game" und "Best Narrative". Der Publikumspreis ging an Life is Strange. Der Preis für das "Lebenswerk" erhielt Todd Howard von Bethesda (u.a. für Fallout 4).

Game of the Year
Gewinner: The Witcher 3: Wild Hunt
Nominiert waren:
  • Fallout 4
  • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain 
  • Bloodborne 
  • Rocket League

Innovation Award
Gewinner: Her Story
Nominiert waren:
  • Super Mario Maker
  • Undertale 
  • Splatoon
  • The Beginner's Guide

Best Debut
Gewinner: Moon Studios (Ori and the Blind Forest)
Nominiert waren:
  • Studio Wildcard (ARK: Survival Evolved)
  • Toby Fox (Undertale)
  • Moppin (Downwell)
  • Steel Crate Games (Keep Talking and Nobody Explodes)

Best Design
Gewinner: Rocket League
Nominiert waren:
  • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
  • Bloodborne 
  • Fallout 4 
  • Splatoon

Best Handheld/Mobile Game
Gewinner: Her Story
Nominiert waren:
  • Lara Croft: GO
  • Fallout Shelter 
  • Downwell 
  • AlphaBear 

Best Visual Art
Gewinner: Ori and the Blind Forest
Nominiert waren:
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Star Wars Battlefront 
  • Bloodborne 
  • Splatoon

Best Narrative
Winners: Her Story
Nominiert waren:
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Life is Strange 
  • Undertale 
  • The Beginner's Guide

Best Audio
Winners: Crypt of the NecroDancer
Nominiert waren:
  • Star Wars Battlefront
  • Ori and the Blind Forest 
  • Everybody's Gone to the Rapture
  • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Best Technology
Gewinner: The Witcher 3: Wild Hunt
Nominiert waren:
  • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
  • Star Wars Battlefront 
  • Fallout 4 
  • Just Cause 3

Game Developers Choice Ambassador Award
Gewinner: Tracy Fullerton

Audience Award
Gewinner: Life is Strange

Lifetime Achievement Award
Gewinner: Todd Howard, Bethesda

Quelle: GDC

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+