Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht: Produzent äußert sich über den Entwicklungsprozess - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Traveller's Tales
Publisher: Warner Interactive
Release:
28.06.2016
28.06.2016
28.06.2016
28.06.2016
28.06.2016
28.06.2016
kein Termin
28.06.2016
28.06.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
83

“Die Macht ist mit Traveller's Tales: Das neue Lego Star Wars ist eine charmante Klötzchen-Variante des letzten Kinofilms und ein großer Spaß für junge und alte Controller-Jedis (und Siths selbstverständlich auch).”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
83

“Die Macht ist mit Traveller's Tales: Das neue Lego Star Wars ist eine charmante Klötzchen-Variante des letzten Kinofilms und ein großer Spaß für junge und alte Controller-Jedis (und Siths selbstverständlich auch).”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lego Star Wars: Produzent äußert sich über den Entwicklungsprozess

Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Action) von Warner Interactive
Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Action) von Warner Interactive - Bildquelle: Warner Interactive
Die hauseigene PR-Abteilung von Sony blickt gemeinsam mit dem Produzenten Graham Goring auf die Entwicklung von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht. So wird deutlich, dass man viele kleine Details im Spiel eingebaut hat, die nur echten Fans auffallen werden. Außerdem hat man über 200 Charaktere und 40 Fahrzeuge implementiert:

Letztes aktuelles Video: Inside the Adventure


Kommentare

monotony schrieb am
es ist echt eine schande, wie mit der star wars lizenz umgegangen wird. battlefront als content-arme cash cow und lego spiele. ganz toll.
ich kann nur hoffen dass EA den gerüchten nach wirklich noch was gutes in der hinterhand hat.
Dr. Fritte schrieb am
Mit Sony zusammen??? Wo ist denn die Aussage, dass gewisse Features nur mit der Leistung der PS4 möglich waren? :lol:
Dieser Wortlaut fällt doch immer, wenn ein Hersteller dabei ist.... :P
@Topic:
Ich mag die Lego-Spiele zwar sehr, aber langsam ufern sie mir viel zu sehr aus... :roll:
Nicht nur dass es irgendwie viel zu viele werden (und dann schon der 5. Star Wars Teil, wo dann andere Sachen, die es von Lego gibt, wie Spongebob oder Simpsons fehlen) sondern dass der Sammelumfang dann auch schon viel schlimmer als bei Ubisoft-Spielen ist....
Wenn ich z.B. an Lego Hobbit denke.... Da habe ich 10h Storylevels gespielt und weitere 40h für alle Sammelgegenstände... DIESER Marathon hat mir dann auch die Motivation für die ganzen Lego-Spiele genommen. Lego Movie war ok vom Umfang, aber die ganzen anderen Teile sind wieder total überladen.
schrieb am

Facebook

Google+