Battalion 1944: Neue Zusatzziele für die Kickstarter-Kampagne bennant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battalion 1944: Neue Zusatzziele für die Kickstarter-Kampagne bennant

Battalion 1944 (Shooter) von Bulkhead Interactive
Battalion 1944 (Shooter) von Bulkhead Interactive - Bildquelle: Bulkhead Interactive
Spät aber doch: Sechs Tage vor Ablauf der bereits erfolgreichen Kickstarter-Kampagne zu Battalion 1944 haben die Entwickler von Bulkhead Interactive neue Zusatzziele für die Unterstützung ihres im Zweiten Weltkrieg angesiedelten Mehrspieler-Shooters benannt. Die Einstellung eines Vollzeit-Community-Managers bei 225.000 Pfund sowie verbesserte Partikeleffekte bei 250.000 Pfund wurden bereits gesichert. Bei 275.000 Pfund winkt zudem die Currahee-Bootcamp-Map, bei 300.000 Pfund eine kompetitive D-Day-Map. Bei 325.000 Pfund sollen auch britische, bei 400.000 Pfund sogar russische Streitkräfte an den Gefechten teilnehmen. Bei 500.000 Pfund soll es einen zusätzlichen Spielmodus (Behind Enemy Lines), bei 600.000 Pfund einen weiteren Kriegsschauplatz (Pacific Theatre), bei 1.200.000 Pfund sogar eine Einzelspielerkampagne geben. Für welche Ziele es in den wenigen verbleibenden Tagen noch reichen wird, wird sich zeigen. Aktuell liegt der Zählerstand bei 263,928 Pfund von 8.503 Unterstützern.

Quelle: Bulkhead Interactive / Kickstarter

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+