Bandai Namco: Geschäftsbericht: Videospiele-Sparte legt in Europa dank The Witcher 3, Dark Souls 2 und Co. deutlich zu - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Bandai Namco

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bandai Namco - Geschäftsbericht: Videospiele-Sparte legt in Europa deutlich zu

Bandai Namco (Unternehmen) von Bandai Namco
Bandai Namco (Unternehmen) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Bandai Namco hat in den ersten neun Monaten (April bis Dezember 2015) des laufenden Geschäftsjahres 2015/2016 einen Gewinn in Höhe von 34,620 Mrd. Yen verzeichnet (ca. 270 Mio. Euro). Eine Steigerung um 8,3 Prozent. Der Umsatz legte von 409,176 Mrd. Yen auf 425,183 Mrd. Yen zu (ca. 3,3 Mrd. Euro). In der Geschäftssparte "Home video game software" des Unternehmens stieg der Umsatz auf 72,9 Milliarden Yen (Vorjahreszeitraum: 53,6 Milliarden Yen). In den anderen Network-Entertainment-Business-Bereichen wie den Freizeitparks oder den Arcade-Maschinen gingen die Umsätze hingegen zurück.

Stark gewachsen sind die Software-Verkäufe in Nordamerika und vor allem in Europa. Gamesbusiness.de schreibt dazu: "Zwar ist Europa für das Unternehmen, im Vergleich zu Japan, ein eher kleiner Markt, doch der erwartete Anstieg des operativen Gewinns um 770 Prozent ist sicherlich ein Ausrufezeichen. Was die Software-Verkäufe angeht, wird die Relevanz Europas noch deutlicher. von den 20,7 Millionen Spielen, die bislang im Geschäftsjahr 2015 ausgeliefert wurden, verkaufte Bandai Namco lediglich 3,7 Millionen in Japan. In den USA waren es 6,5 Millionen und in Europa stolze 10,5 Millionen. Besonders wichtig für den Erfolg waren The Witcher 3 [Bandai Namco übernahm die Publisher-Rolle], Dark Souls 2 und Scholar of the First Sin. Ebenfalls relevant für den europäischen Markt waren Project CARS, F1 2015 und The Talos Principle."



Quelle: Bandai Namco, Gamesbusiness

Kommentare

Metal King Slime schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:
Objection! hat geschrieben:Und in den Serien die den Erfolg in Europa bringen sind keine leichtbekleideten kleine Schulmädchen drin, oder vor klischee triefende Japano-Geschichten nach Schema F. Hoffentlich nimmt man es in Japan wahr.

Uh, uh, uh! Du meinst so wie Capcom? Richtig toll, wie sie RE an den Westen angepasst haben, ne? :D

Ja, es gibt auch gute Beispiele bei Capcom: Dragon's Dogma
Alter Sack schrieb am
Flextastic hat geschrieben:dark souls 3?
und nun hinfort, du unwürdiger!!

Ahso ... sorry ... Asche auf mein Haupt :wink:
Flextastic schrieb am
dark souls 3?
und nun hinfort, du unwürdiger!!
Alter Sack schrieb am
dig_dug hat geschrieben:
Paulaner hat geschrieben:Ich will mehr Rollenspiele!!! Aber nicht zu modern mit Navigationssystemen und all dem Pipapo.
Im ersten Moment so richtig schön unzugänglich und mysteriös. Und sich dann nach und nach entfaltend...Das wäre schön ^^

JAAA GENAU!!! :Hüpf:
..und deshalb freue ich mich auch schon so sehr auf den 12 April - da gibt es ein neues Spiel "aus dem Hause" Bandai Namco, welches die von dir genanten Kriterien erfüllt :Häschen:

Das da wäre?
dig_dug schrieb am
Paulaner hat geschrieben:Ich will mehr Rollenspiele!!! Aber nicht zu modern mit Navigationssystemen und all dem Pipapo.
Im ersten Moment so richtig schön unzugänglich und mysteriös. Und sich dann nach und nach entfaltend...Das wäre schön ^^

JAAA GENAU!!! :Hüpf:
..und deshalb freue ich mich auch schon so sehr auf den 12 April - da gibt es ein neues Spiel "aus dem Hause" Bandai Namco, welches die von dir genanten Kriterien erfüllt :Häschen:
schrieb am

Facebook

Google+