Dead by Daylight: Wie geht es weiter mit dem asymmetrischen Mehrspieler-Horror? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Release:
14.06.2016
23.06.2017
23.06.2017
Jetzt kaufen ab 24,49€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dead by Daylight: Wie geht es weiter mit dem asymmetrischen Mehrspieler-Horror?

Dead by Daylight (Action) von Starbreeze / 505 Games
Dead by Daylight (Action) von Starbreeze / 505 Games - Bildquelle: Starbreeze / 505 Games
Seit der Veröffentlichung von Dead by Daylight auf PC, PlayStation 4 und Xbox One haben Behaviour Interactive und Starbreeze nach eigenen Angaben bereits "tonnenweise neue Inhalte" in das asymmetrische Multiplayer-Horrorspiel implementiert. Darunter acht neue Überlebende, acht neue Killer, elf neue Karten, von den Spielern gewünschte Features und Spielmodi wie den "Survive with Friends"-Modus, saisonale Ereignisse, den Schrein der Geheimnisse sowie weitere Sprachen.

Doch die Unterstützung soll noch viele weitere Jahre andauern wie die Macher in einer ausführlichen Meldung auf der offiziellen Website schildern. So seien allein für das im Juni 2018 beginnende dritte Spieljahr vier weitere Kapitel mit vier neuen Killern, Überlebenden und Karten geplant. Hier die offizielle Roadmap bis einschließlich Frühjahr 2019:


Bildquelle: Behaviour / Starbreeze

Letztes aktuelles Video: A Nightmare on Elm Street


Quelle: Behaviour Interactive / Starbreeze
Dead by Daylight
ab 24,49€ bei

Kommentare

xKepler-186f schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
27.03.2018 16:21
xKepler-186f hat geschrieben: ?
27.03.2018 16:17
Von Evolve kenne ich das Spielprinzip nicht, aber die anderen Titel sind doch andere Genres. Entweder BR oder wie Hunt und Escape from Tarkov sind ja diese "Shared World"-DayZ Ableger. Und R6 ist klassisch Räuber und Gendarm.
Das stimmt ich mein ja nur das all diese mp shooter etwas besonderes haben wie eben dead by daylight.
R6 ist nur vom Prinzip klassisch. :mrgreen:
Bei Evolve spielen 4 Spieler(Jäger) gegen einen Spieler(monster) ums ganz kurz zu beschreiben.
Ich will R6 nicht schlecht reden, aber neu ist die Idee nicht, wenn auch gut umgesetzt.
Evolve ist dann ja auch asymetrisch, okay. Bei DbD gibt es allerdings keine Waffen für die Überlebenden. Das macht es besonders. Mal ganz davon ab, dass es eben auch kein Shooter ist.
flo-rida86 schrieb am
xKepler-186f hat geschrieben: ?
27.03.2018 16:17
Von Evolve kenne ich das Spielprinzip nicht, aber die anderen Titel sind doch andere Genres. Entweder BR oder wie Hunt und Escape from Tarkov sind ja diese "Shared World"-DayZ Ableger. Und R6 ist klassisch Räuber und Gendarm.
Das stimmt ich mein ja nur das all diese mp shooter etwas besonderes haben wie eben dead by daylight.
R6 ist nur vom Prinzip klassisch. :mrgreen:
Bei Evolve spielen 4 Spieler(Jäger) gegen einen Spieler(monster) ums ganz kurz zu beschreiben.
xKepler-186f schrieb am
Von Evolve kenne ich das Spielprinzip nicht, aber die anderen Titel sind doch andere Genres. Entweder BR oder wie Hunt und Escape from Tarkov sind ja diese "Shared World"-DayZ Ableger. Und R6 ist klassisch Räuber und Gendarm.
flo-rida86 schrieb am
"wie geht es weiter mit dem asymmetrischen mehrspieler-horror?"
Die Beerdigung. :Häschen:
Mal ernsthaft anfangs wars ja auch noch gut aber gerade heute gibt's schon wieder mehr mp shooter die anders sind.
Bei Evolve hätte es auf Dauer auch schon funktioniert wenn man nicht diese dlc Politik genommen hätte.
R6:siege bringt ist eh was besonderes.
Hunt von crytek hat auch Potenzial.
Escape from tarkov ist nun ja,ich finds einfach nur super.
Sofern man jetzt mal von zig Battle Royal Titel absieht ist pubg auch was besonderes,obwohl eigentlich ist ja nur fortnite von der Konkurrenz erwähnenswert und ist doch spielerisch anders.
Eikant schrieb am
Finde ich gar nicht. War mal empfehlenswert, aber die Entwickler haben das kaputt verbessert und die Community ist furchtbar.
Ich hatte mal sehr viel Spaß damit, aber das ist vorbei.
schrieb am

Facebook

Google+