The Wild Eight: Kooperativer Überlebenskampf sucht Unterstützung auf Kickstarter und Steam Greenlight - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Eight Points
Release:
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Wild Eight: Kooperativer Überlebenskampf sucht Unterstützung auf Kickstarter und Steam Greenlight

The Wild Eight (Simulation) von HypeTrain Digital
The Wild Eight (Simulation) von HypeTrain Digital - Bildquelle: HypeTrain Digital
Die Entwicklung des vor zwei Monaten angekündigten Überlebens-Abenteuers The Wild Eight geht offenbar gut voran, das Entwicklerteam Eight Points benötigt allerdings Verstärkung, um das Spiel wie geplant bis Ende des Jahres fertigzustellen: Auf Kickstarter bittet es deshalb um mindestens 50.000 Dollar, die als Gehalt zusätzlicher Entwickler und Bezahlung externer Dienstleister aufgewendet werden sollen. Auf Greenlight erhofft sich Eight Points zudem ausreichend großen Zuspruch, damit The Wild Eight auf Steam erscheinen kann.

Das gemeinsame Überleben bei eisigen Temperaturen steht in diesem Überlebenskampf im Vordergrund: Man kann sich nach einem Flugzeugabsturz in Alaska zwar auch alleine durch die Wildnis schlagen, gemeinsam ist man allerdings stärker, u.a. weil man andere Spieler wiederbeleben kann. Man muss einen Unterschlupf bauen, jagen und das erbeutete Fleisch erhitzen, wenn man es nicht roh essen will. Vergiftungen heilen dabei nicht von alleine, sondern müssen mit Medizin behandelt werden. Verschiedene Witterungsverhältnisse sollen sich vor allem in der Nacht bemerkbar machen und auch mit mutierten Wölfen scheint man es zu tun zu bekommen - übernatürliche Elemente spielen eine zentrale Rolle in The Wild Eight.

Falls die Kickstarter-Kampagne erfolgreich ist, soll das Spiel Ende 2016 für Windows, Mac und Linux erscheinen. So erklärt es Eight Points jedenfalls in der Beschreibung des Projekts; in einer Pressemitteilung ist hingegen von "Ende 2016/Anfang 2017" die Rede. Versionen für Playstation 4 und Xbox One sollen in jedem Fall später folgen - falls nicht mindestens 150.000 bzw. 200.000 Dollar zusammenkommmen, denn dann wollen die Entwickkler The Wild Eight gleichzeitig mit dem PC-Spiel auf der Microsoft- bzw. der Sony-Konsole veröffentlichen. Ab 100.000 Dollar wollen sie außerdem eine "erweiterte Spielwelt" anbieten.

Letztes aktuelles Video: Reveal-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Eight Points, Kickstarter

Kommentare

stahlpest schrieb am
sieht super interessant aus! und ist auch angenehm günstig...werd das mal machen
sphinx2k schrieb am
Das schaffen die schon zusammen zu bekommen da bin ich ganz sicher. Von daher kein Grund für mich vorher was auszugeben, ich kann warten bis es als fertiges Spiel zu kaufen ist.
schrieb am

Facebook

Google+