Xbox Games with Gold: Im April 2018 mit The Witness und Assassin's Creed: Syndicate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Service
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Games with Gold im April 2018 mit The Witness und Assassin's Creed: Syndicate

Xbox Games with Gold (Service) von Microsoft
Xbox Games with Gold (Service) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat bekanntgegeben, welche Spiele im April 2018 in der Mitgliedschaft bei Xbox Games with Gold (Xbox Live Gold) enthalten sein werden. Auf der Xbox One The Witness und Assassin's Creed: Syndicate werden geboten. Für Xbox 360 und aufgrund der Abwärtskompatibilität auch für Xbox One sind Cars 2 und Dead Space 2 dabei.

Games with Gold im April 2018:
  • The Witness (39,99 Dollar) ist vom 1. bis zum 30. April 2018 auf Xbox One verfügbar
  • Assassin's Creed Syndicate (49,99 Dollar) ist vom 16. April bis zum 15. Mai 2018 auf Xbox One verfügbar
  • Cars 2: The Video Game (19,99 Dollar) ist vom 1. bis zum 15. April 2018 auf Xbox 360 und Xbox One verfügbar
  • Dead Space 2 (19,99 Dollar) ist vom 16. bis zum 30. April 2018 auf Xbox 360 und Xbox One verfügbar

Das aktuelle Games-with-Gold-Paket umfasst (März 2018):
  • Trials of the Blood Dragon (14,99 Dollar) ist vom 1. bis zum 31. März 2018 auf Xbox One verfügbar
  • Superhot (24,99 Dollar) ist vom 16. März bis zum 15. April 2018 auf Xbox One verfügbar
  • Merida - Legende der Highlands (19,99 Dollar) ist vom 1. bis zum 15. März 2018 auf Xbox 360 und Xbox One verfügbar
  • Quantum Conundrum (9,99 Dollar) ist vom 16. bis zum 31. März 2018 auf Xbox 360 und Xbox One verfügbar

Das Angebot "Games with Gold" gilt nur für zahlende Xbox-Live-Gold-Mitglieder (12 Monate kosten 59,99 Euro; 1 Monat kostet 6,99 Euro). Jedes teilnehmende Spiel ist nur im angegebenen Zeitraum zum Download aus dem Xbox Store verfügbar und zwar kostenlos. Einige Titel können möglicherweise nur von erwachsenen Kontoinhabern (Mindestalter 18 Jahre) heruntergeladen werden.


Quelle: Microsoft

Kommentare

Hokurn schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
28.03.2018 22:25
Adrinalin hat geschrieben: ?
28.03.2018 21:54
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
28.03.2018 18:43
Wie einfach jedes Assassin's Creed in GwG rein kommt...
Unity fehlt noch. Aber das gibts ja auch (fast) für den Preis eines Überraschungseis auf diversen Key-Sites...

Ja stimmt. Wäre auch mal Zeit ein AC überhaupt zu zocken bzw probieren. Denn die Reihe kenn ich halt gar nicht.
Welches von den GwG Spielen oder Unity würde für ein Anfänger langen?
Bin in AC Black Flag überhaupt nicht rein gekommen. Insbesondere halt in den AC Anteil.
Brotherhood hab ich als erstes gekauft und auch durchgezogen. 1,2 und 3 sind danach genauso wenig übers anspielen hinausgekommen.
Der AC Suchti in meinem Umkreis schwört natürlich grad auf Origins. Auch Setting bedingt. Tippe halt auch darauf, dass das genau ausschlaggebend ist. Würde so spontan zu AC Rouge auf Grund des Settings greifen, aber ein Amerika Setting wurde in Spielen auch schon zu krass umgesetzt, dass ne Enttäuschung nicht schwer ist für einen solchen generischen Titel. Also vielleicht doch...
mellohippo schrieb am
matzab83 hat geschrieben: ?
29.03.2018 12:56
Wobei sich gerade Syndicate in der Kampfsteuerung stark von den vorherigen Teilen unterscheidet.
Ich empfand diesen Teil als "inspired by Batman", was sowieso ein Kontrast zu den vorherigen Teilen darstellte.
Das "Kampfsystem": Vierecktaste-drücken-um-martialische-Killanimation-abzuspielen ist meines Wissens zumindest bei Unity doch das Gleiche oder? Batman-mässig ist doch nur der Seilzug, den ich übrigens ziemlich cool fand.
matzab83 schrieb am
Wobei sich gerade Syndicate in der Kampfsteuerung stark von den vorherigen Teilen unterscheidet.
Ich empfand diesen Teil als "inspired by Batman", was sowieso ein Kontrast zu den vorherigen Teilen darstellte.
Eisenherz schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
29.03.2018 10:13
... weil man da am besten die beschissene AC-Mechanik ignorieren kann :mrgreen:
*badumm tzzz* :Blauesauge:
Aber es stimmt. Vielleicht macht es gerade deswegen so viel Spaß, weil man das typische AC-Prinzip relativ links liegen lassen kann, wenn man mag. Ich war auch die meiste Zeit auf meinem Schiff, bin irgendwo rumgeschippert und hab das Feeling genossen.
Und übrigens: "AC: Black Flag 2" bitte! :mrgreen:
Nuracus schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?
29.03.2018 06:40
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
28.03.2018 22:25
Welches von den GwG Spielen oder Unity würde für ein Anfänger langen?
Ich hab mit Black Flag angefangen, weil es ja auch über GwG kam. Hat mich wirklich angenehm überrascht, denn die einfach zu steuernden Seeschlachten, die idyllische Grafik, das entern feindlicher Schiffe und das aufrüsten des Potts machen extrem Laune. Ist nicht umsonst bis heute eines der beliebtesten, vielleicht das beliebteste Assassins Creed.
... weil man da am besten die beschissene AC-Mechanik ignorieren kann :mrgreen:
schrieb am