PlayStation Plus: Im November 2016 mit Everybody's Gone to the Rapture, The Deadly Tower of Monsters und DiRT 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Plus im November 2016 mit Everybody's Gone to the Rapture, The Deadly Tower of Monsters und DiRT 3

PlayStation Plus (Events) von Sony
PlayStation Plus (Events) von Sony - Bildquelle: Sony
Im November 2016 werden die folgenden sechs Spiele für PlayStation-Plus-Mitglieder als Teil der Instant Game Collection auf PlayStation 4, PlayStation 3 und PlayStation Vita zur Verfügung stehen. Für PS4 gibt es Everybody's Gone to the Rapture und The Deadly Tower of Monsters. DiRT 3 und Costume Quest 2 werden für PS3 geboten, während die PS Vita mit Letter Quest Remastered und Pumped BMX+ versorgt wird. Zum Vergleich: Bei Xbox Games with Gold stehen für den kommenden Monat Super Dungeon Bros, Murdered: Soul Suspect, Monkey Island - Special Edition und Far Cry 3: Blood Dragon bereit.

Die PlayStation-Plus-Titel für November 2016 (ab dem 01.11.2016) lauten:
  • Everybody's Gone to the Rapture (PS4)
  • The Deadly Tower of Monsters (PS4)
  • DiRT 3 (PS3)
  • Costume Quest 2 (PS3)
  • Letter Quest Remastered (PS Vita; Cross Buy mit PS4)
  • Pumped BMX+ (PS Vita; Cross Buy mit PS4 und PS3)

Folgende Titel sind ab dem 1. November nicht mehr kostenlos via PS Plus verfügbar:
  • Resident Evil (HD-Version) (PS4)
  • Transformers: Devastation (PS4)
  • Mad Riders (PS3)
  • From Dust (PS3)
  • Code: Realize ~Guardian of Rebirth~ (PS Vita)
  • Actual Sunlight (PS Vita)

PlayStation Plus ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network, der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst (6,99 Euro pro Monat; 49,99 Euro für zwölf Monate). Im Rahmen der "Instant Game Collection" werden monatlich zwei Spiele für PS4, PS3 und PS Vita angeboten, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung der PlayStation-Plus-Mitgliedschaft wieder verwendet werden.

Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

EllieJoel schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:
EllieJoel hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:
:lol: Ja, haha, du hast mich erwischt. Michael Bay 4 president!
Gut das es raus ist ! Ich fand es nämlich nicht langweilig. Hat sehr viel Spaß gemacht die Stadt zu erkunden mit ihren vielen kleinen Geschichten. Kann es nur jeden empfehlen der damit klar kommt das mal nicht alle 4 Sekunden etwas explodiert. Es ist ohne Frage etwas langsamer und gemächlicher als viele andere Spiele aber das macht es nicht schlecht oder langweilig. Es gibt sehr viel zu entdecken in Everybody's Gone to the Rapture wenn man sich auf das Spiel einlässt.
Könnten bitte die Eltern des kleinen Elliejoel zur Information kommen und ihn abholen? Er hat sich verlaufen und spricht wildfremde Menschen an und erzählt ihnen Dinge, die sie gar nicht wissen wollen.
:(
Och Gottchen wie süß. Vielleicht solltest du nichts in einen Forum posten wenn keine anderen Meinungen akzeptieren kannst. :wink:
DextersKomplize schrieb am
EllieJoel hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:
EllieJoel hat geschrieben:
Ist halt kein Spiel für die CoD/Transformers Generation :wink:
:lol: Ja, haha, du hast mich erwischt. Michael Bay 4 president!
Gut das es raus ist ! Ich fand es nämlich nicht langweilig. Hat sehr viel Spaß gemacht die Stadt zu erkunden mit ihren vielen kleinen Geschichten. Kann es nur jeden empfehlen der damit klar kommt das mal nicht alle 4 Sekunden etwas explodiert. Es ist ohne Frage etwas langsamer und gemächlicher als viele andere Spiele aber das macht es nicht schlecht oder langweilig. Es gibt sehr viel zu entdecken in Everybody's Gone to the Rapture wenn man sich auf das Spiel einlässt.
Könnten bitte die Eltern des kleinen Elliejoel zur Information kommen und ihn abholen? Er hat sich verlaufen und spricht wildfremde Menschen an und erzählt ihnen Dinge, die sie gar nicht wissen wollen.
:(
Nuracus schrieb am
M D Ruffy hat geschrieben:
Raskir hat geschrieben:Schade nichts für mich dabei. Habe auf salt and sanctuary oder gravity rush gehofft. Ersteres hol ich mir wenns mal im sale ist, aber bisher kam das ja noch nicht (psn)
Gravity Rush gabs schon mal glaub ich.
Teil 2 nicht, Teil 1 schon (Vita).
EGttR ... ja, extrem Geschmackssache. Vita sieht nach Vollkatastrophe aus, und PS3 mit Dirt auch nur Nische.
johndoe1841603 schrieb am
Ich fand bei dem Spiel die Kulisse zwar nett anzuschauen, aber sonst gab es null interaktion mit der umwelt. Physik war praktisch nicht vorhanden, alle gegnstände ware festgeklebt. In einem Spiel in dem man sowieso nichts tut, hätte ich wenigstens sowas erwartet. Zumindest als kleine spielerei. Auch dass man manche türen öffnen konnte, andere nicht, oder irgendwo in ne sackgasse gelaufen ist, obwohl man eigentlich hätte weiterkönnen ....der schildkrötenmodus was die laufgeschwindigkeit angeht hat mir dann den rest gegeben.
EllieJoel schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:
EllieJoel hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Everybodys gone into Boringness.
Ich wünsche allen viel Spaß beim Einschlafen ^^
Ist halt kein Spiel für die CoD/Transformers Generation :wink:
:lol: Ja, haha, du hast mich erwischt. Michael Bay 4 president!
Gut das es raus ist ! Ich fand es nämlich nicht langweilig. Hat sehr viel Spaß gemacht die Stadt zu erkunden mit ihren vielen kleinen Geschichten. Kann es nur jeden empfehlen der damit klar kommt das mal nicht alle 4 Sekunden etwas explodiert. Es ist ohne Frage etwas langsamer und gemächlicher als viele andere Spiele aber das macht es nicht schlecht oder langweilig. Es gibt sehr viel zu entdecken in Everybody's Gone to the Rapture wenn man sich auf das Spiel einlässt.
schrieb am

Facebook

Google+