PlayStation Plus: Im September 2018 mit Destiny 2, God of War 3: Remastered und zwei Bonus-Titeln - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Service
Entwickler: Sony
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Plus: Im September 2018 mit Destiny 2, God of War 3: Remastered und zwei Bonus-Titeln

PlayStation Plus (Service) von Sony
PlayStation Plus (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
PlayStation-Spieler mit einer aktiven PlayStation-Plus-Mitgliedschaft erhalten im September 2018 Zugang den folgenden acht Spielen: Auf der PlayStation 4 wird man sich Destiny 2 (bereits verfügbar) und God of War 3: Remastered runterladen können. Die PlayStation 3 wird mit Another World - 20th Anniversary Edition (auch für PS4 und PS Vita) und Q.U.B.E. - Director's Cut (auch für PS4) versorgt. Für Spieler auf der PlayStation Vita gibt es Foul Play (auch für PS4) und Sparkle 2. Außerdem sind erneut die beiden Bonustitel Wissen ist Macht (PlayLink) und Here They Lie (PlayStation VR) dabei.

Die PlayStation-Plus-Titel für September 2018 (ab dem 4.9.2018) lauten:

  • Destiny 2 (PS4)
  • God of War 3: Remastered (PS4)
  • Wissen ist Macht (PS Plus Bonus - PlayLink)
  • Here They Lie (PS Plus Bonus - PS VR)
  • Another World - 20th Anniversary Edition (PS3 + PS4/PS Vita)
  • Q.U.B.E. - Director's Cut (PS3 + PS4)
  • Foul Play (PS Vita + PS4)
  • Sparkle 2 (PS Vita)


Folgende Titel sind ab dem 4. September 2018 nicht mehr kostenlos via PS Plus verfügbar:

  • Mafia 3 (PS4)
  • Dead by Daylight (PS4)
  • Wissen ist Macht (PS Plus Bonus - PlayLink)
  • Here They Lie (PS Plus Bonus - PS VR)
  • Bound by Flame (PS3)
  • Serious Sam 3: BFE (PS3)
  • Draw Slasher (PS Vita)
  • Space Hulk (PS Vita)


PlayStation Plus
ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network, der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst (7,99 Euro pro Monat; 59,99 Euro für zwölf Monate). Im Rahmen der "Instant Game Collection" werden monatlich zwei Spiele für PS4, PS3 und PS Vita angeboten, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung der PlayStation-Plus-Mitgliedschaft wieder verwendet werden.

Letztes aktuelles Video: September 2018


Quelle: Sony / PlayStation Blog

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
30.08.2018 23:38
Denke nen Bloodborne ist schon das höchste der Gefühle. Ein Persona 5 oder auch Nier ist Nische. Davon einmal abgesehen das die auch im Preis recht stabil sind wuerde ich mal behaupten das so gut wie alle denen so etwas gefällt die Titel bereits besitzen.
Ja leider haben die keinerlei "Kulturauftrag". Aber hey, Trotzdem! Einfach damit Spieler in Zukunft für solche Klassiker oder Meisterwerke sensible werden. Und es kostet ja nichts.
Naja. Ich hab iwie nicht darüber nachgedacht was ich mir wünsche. Was so in den letzten 12 Monaten im Plus Angebot war hat mich kein bißchen interessiert. Ein Destiny bspw ist fuer mich schon in der Berichterstattung wie Gras beim wachsen zuzusehen. Geschenkt noch zu teuer.
Ich hab nur Just Cause 3 mal angespielt und sehr sehr schnell wieder die Lust daran verloren. Was sonst so kam hatte ich entweder schon oder es war halt so ein Destiny.
Nun ich spiele die Plus-Spiele sehr selten weil mein Sammel-Stapel viel zu groß ist, auf mehreren Plattformen. Aber Im Grunde triffst du den Nagel auf den Kopf. Mir ging das mit Just Cause auch so, aber wir sind vielleicht nicht die Zielgruppe.
@Atlan-
Wenn das Spiel so bei 10 bis 15 Euro ist, lohnt sich der Retail-Kauf. Ich finde es immer noch schade das es keinen Nachfolger gab, denke ich werde das Spiel noch mal raus holen. Es ist kein Meisterwek, aber mir hat Story, Design und auch die Technik gefallen. Nicht auszudenken was sie aus einer Pro-Version gemacht hätten.
Aber das Jahr ist jetzt schon so schnell um, ich freue mich schon auf das neue Tomb Raider, Spiderman, RDR2 und hab hier...
Scorplian190 schrieb am
magandi hat geschrieben: ?
30.08.2018 20:59
forza horizon 2 war letztens dabei. sony könnte ruhig mittlerweile drive club raushauen. kann sein das es nur mein Geschmack ist aber ich sehe ständig interessante xbox gold titel aber vom ps+ habe ich bisher nur killing floor etwas gespielt. könnte mir alles egal sein wenn man nicht ps+ fürs online spielen braucht. danke dafür nochmal an die xbots.
Ja das ist halt wirklich eine Geschmacksfrage.
Zu Forza Horizon 2 kann man Bloodborne, Ratchet&Clank oder Infamous Second Son dagegenstellen (weil berühmte Exclusives).
Es waren auch schon recht viele Spiele drin, welche ich schon hatte... was also bedeutet die Monate fand ich ziemlich gut... auch wenn es mir nix bringt xD
Alles in allem wäre ich mit beiden Fällen zufrieden und sehe weder bei PS+ noch bei XB-Gold ein Problem ¯\_(?)_/¯
Ich bin aber ach jemand, der das primär wegem Online-Spielen hat.
Atlan- hat geschrieben: ?
31.08.2018 06:52
Könnten mal so alte Perlen wie The Order 1886 raus kommen.
Kommt bestimmt noch irgendwann.
Atlan- schrieb am
Könnten mal so alte Perlen wie The Order 1886 raus kommen. Schlechter Monat für mich Destiny 2 schon am PC gezockt mit beiden schrottigen DLCs. Ein neues VR Spiel hätte es aber auch sein können :-P
Xris schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
30.08.2018 21:09
Ein Shit-Move von Sony das mit Destiny 2. Entweder man packt alle DLCs dazu.. so hat es leider den Eindruck das man ein nicht verkäufliches Exemplar erwirbt, wo man noch 100 Euro rein stecken muss, damit es spielbar wird.
Destiny 2 hat ohne eigenen Datenträger dann doch den Status eines Free2Plays....
Ein Destiny Gothy, mit allen ADDONs wäre auch besser gewesen.
Ich spielte das Spiel trotzdem gerne und es lohnt sich auch mal einen Blick rein zu werfen. aber statt Destiny 2 hätten sie lieber zwei oder drei Indie-Games rein gepackt oder zum Beispiel "Nier Automata, Persona 5, Fallout 4, Prey, Titanfall 2...Dishonored 2, Watchdogs 2.." die Liste der möglichen Spiele ist da fast Endlos lang.
Wahrscheinlich hat Bungie dafür bezahlt, wegen ihrem neuen teuren DLC.
Denke nen Bloodborne ist schon das höchste der Gefühle. Ein Persona 5 oder auch Nier ist Nische. Davon einmal abgesehen das die auch im Preis recht stabil sind wuerde ich mal behaupten das so gut wie alle denen so etwas gefällt die Titel bereits besitzen.
Naja. Ich hab iwie nicht darüber nachgedacht was ich mir wünsche. Was so in den letzten 12 Monaten im Plus Angebot war hat mich kein bißchen interessiert. Ein Destiny bspw ist fuer mich schon in der Berichterstattung wie Gras beim wachsen zuzusehen. Geschenkt noch zu teuer.
Ich hab nur Just Cause 3 mal angespielt und sehr sehr schnell wieder die Lust daran verloren. Was sonst so kam hatte ich entweder schon oder es war halt so ein Destiny.
Zum Thema GoW3. Ich hab es nach dem zur Zeit aktuellen GoWnochmal durchgespielt. Mir persönlich wurde da erst richtig bewusst wie geschmeidig und...
schrieb am