Deponia Doomsday: Verkaufsstart bei GOG.com; Box-Version ab morgen im Einzelhandel; Video: Making-of - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Release:
01.03.2016
01.03.2016
01.03.2016
2016
2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deponia Doomsday
82

“Herrlich durchgeknalltes klassisches Adventure mit vielen kniffligen Kopfnüssen und Zeittricks.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deponia Doomsday
Ab 22.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deponia Doomsday: Verkaufsstart bei GOG.com; Box-Version ab morgen im Einzelhandel erhältlich

Deponia Doomsday (Adventure) von Daedalic Entertainment
Deponia Doomsday (Adventure) von Daedalic Entertainment - Bildquelle: Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment wird Deponia Doomsday heute um 14 Uhr bei GOG.com für PC, Mac und Linux (29,99 Euro) veröffentlichen. Die Fortsetzung der (laut Publisher) erfolgreichsten deutschen Adventureserie aller Zeiten soll außerdem morgen, am 08. April, als Box-Version im Einzelhandel für 29,99 Euro erhältlich sein. Die Erstauflage im deutschsprachigen Handel enthält zusätzlich den Soundtrack von Finn Seliger und Jan Müller-Michaelis alias Poki auf einer Extra-CD im Pappschuber, ein Handbuch sowie ein doppelseitiges Poster.

Von Daedalic Entertainment heißt es weiter: "Bereits seit dem 1. März ist Deponia Doomsday über Steam und weitere digitale Plattformen verfügbar und legte einen phänomenalen Verkaufsstart hin: Das vierte Abenteuer vom Schrottplaneten Deponia belegte für einige Zeit nach Release Platz 1 in den Steam Charts. Darüber hinaus markieren die ersten 15 Verkaufsstunden den bisher erfolgreichsten Verkaufstag einer Novität auf Steam im Portfolio des Hamburger Publishers."

Ein Blick hinter die Kulissen der Entwicklung von Deponia Doomsday erlaubt das folgende, ungefähr 30 Minuten lange Making-of-Video.


Quelle: Daedalic Entertainment

Kommentare

stormgamer schrieb am
bvrst hat geschrieben:
Auch schön ist die Herkunftsgeschichte von Lotti ... :lol:

Genau das hat mir auch am besten gefallen :lol:
bvrst schrieb am
Es war eine schöne Reise, doch wie hier bereits angemerkt, ist die Handlung zu vorhersehbar. Spaß hat das Abenteuer trotzdem gemacht und irgendwie ist es auch eine schöner Mittelfinger seitens Poki an die ganzen Nörgler, die unbedingt ein Happy End haben wollten.
Geschichten um Zeitreisen enden halt immer in Schmerz und das beweist Deponia Doomsday jetzt im Deadelic-Stil.
Auch schön ist die Herkunftsgeschichte von Lotti ... :lol:
BossXxX schrieb am
Erstauflage kann man wohl nicht mehr sagen, da ja das Teil schon pysisch auf einer Heft CD vertickt wurde...
Astorek86 schrieb am
stormgamer hat geschrieben:Die Nachteile sind stark storytechnischer natur ...
Spoiler: anzeigen
... Es baut sich halt keine Spannung auf. Man riecht von Anfang durchweg die Lunte dass es halt "sinnlos" ausgeht. Das einzige was man nun weis: elysium wird abstürzen und rufus ist definitiv tot. Damals nach teil 3 hatte man wenigstens was zum hoffen, so wurde einfach alles demystifiziert. Aber ganz ehrlich, bei poki würde mich so langsam ein happy end eher überraschen
Kann mich dem nur anschließen.
Zitieren ·
stormgamer schrieb am
Habe mittlerweile den teil auch durch, und bin im großen und ganzen zufrieden. Die Rätsel sind bis auf paar Ausnahmen gut, der Humor echt super. Die Nachteile sind stark storytechnischer natur ...
Spoiler: anzeigen
... Es baut sich halt keine Spannung auf. Man riecht von Anfang durchweg die Lunte dass es halt "sinnlos" ausgeht. Das einzige was man nun weis: elysium wird abstürzen und rufus ist definitiv tot. Damals nach teil 3 hatte man wenigstens was zum hoffen, so wurde einfach alles demystifiziert. Aber ganz ehrlich, bei poki würde mich so langsam ein happy end eher überraschen

Aber ich will nicht zu viel meckern. Bin ja echt froh, dass doch noch ein teil rausgekommen ist. Dott remastered hin oder her, von wirklich neuen Titeln her ist daedalic wirklich spitze und ich hoffe, sie machen fleißig weiter
schrieb am

Facebook

Google+