Atomic Space Command: Early Access: Raumschiffe bauen, Planeten erobern und in der "Solar-Arena überleben" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: No You Shut Up!
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Atomic Space Command - Early Access: Raumschiffe bauen, Planeten erobern und in der "Solar-Arena überleben"

Atomic Space Command (Simulation) von
Atomic Space Command (Simulation) von - Bildquelle: No You Shut Up!
Atomic Space Command von "No, You Shut Up Inc." ist bei Steam Early Access an den Start gegangen (Preis: 14,99 Euro). Das aus ehemaligen Maxis-Mitarbeitern bestehende Studio schätzt, dass die Frühzugangsphase zwischen drei und sechs Monaten dauern wird. Die Entwickler wollen vor allem auf Rückmeldungen und Wünsche der Spieler hören und das Spiel dahingehend erweitern bzw. anpassen. Einzelspieler-Missionen, mehr Spielmodi, eine verbesserbare Crew und Schiffbestandteile, Turniere, weitere Arenen etc. stehen auf der möglichen To-Do-Liste.

In Atomic Space Command baut man zunächst ein eigenes Raumschiff aus Reaktor, Schilden, Waffen und weitere Komponenten und stellt eine Crew zusammen, um dann Planeten einnehmen und Rohstoffe abbauen zu können. Man soll es sowohl kooperativ (PvE) als auch kompetitiv (PvP) spielen können. Dabei können bis zu acht Spieler ein Raumschiff kontrollieren. Übrigens: Die vor einigen Monaten veröffentlichte (kostenlose) Alpha-Version kann man nicht mehr von der offiziellen Webseite runterladen.


Quelle: No, You Shut Up Inc.

Kommentare

4P|Marcel schrieb am
San Andreas hat geschrieben:Leider bedarf es bei der Meldung schon eines Updates:
Die Alpha wurde offenbar kurz nach dem EA-Release aus dem Netz genommen, zumindest auf der offiziellen Homepage.
Statt dessen wird man jetzt kurz und knapp mit dieser Nachricht empfangen:
"Buy the Early Access Build"
Schade, ich hätte die Gelegenheit gern genutzt da mal reinzuschnuppern ;)

Danke für den Hinweis :)
San Andreas schrieb am
Leider bedarf es bei der Meldung schon eines Updates:
Die Alpha wurde offenbar kurz nach dem EA-Release aus dem Netz genommen, zumindest auf der offiziellen Homepage.
Statt dessen wird man jetzt kurz und knapp mit dieser Nachricht empfangen:
"Buy the Early Access Build"
Schade, ich hätte die Gelegenheit gern genutzt da mal reinzuschnuppern ;)
schrieb am

Facebook

Google+