Everything: Lebenssimulation, die ALLES ermöglichen will, ist im PSN gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Entwickler: David OReilly
Publisher: -
Release:
22.03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Everything: Lebenssimulation, die ALLES ermöglichen will, ist im PSN gestartet

Everything (Simulation) von
Everything (Simulation) von - Bildquelle: David OReilly
Die ungewöhnliche Lebenssimulation Everything ist im PlayStation Network für PS4 veröffentlicht worden. Das gibt Entwickler David OReilly stolz im PlayStation Blog bekannt. Warum ungewöhnlich? Weil man hier in die Rolle von allen erdenklichen Dingen schlüpfen kann, vom Baum über den Rasen bis zu einem Atom. Im Blog heißt es:

"Wie ihr vielleicht wisst, dreht sich das Spiel darum, „Dinge zu sein” – und damit um das Schaffen eines Erlebnisses, bei dem man nicht nur einfach Dinge, sondern sogar die Welt selbst sein kann. Ihr seid beides, der Vorder- und Hintergrund.
Ihr entdeckt Fähigkeiten, während ihr im Spiel voranschreitet, und was immer ihr mit einer Sache machen könnt, könnt ihr auch mit allen anderen tun. Und obwohl sich das, was ihr seid, fortlaufend verändert, und jede Reise des Spiels anders ist, bleibt das Kernerlebnis strukturiert und geplant."

Untermalt wird die verrückte Reise von Audioaufzeichnungen des britischen Philosophen Alan Watts. Neben dem Hauptabenteuer soll man sich außerdem auch in einem Sandkasten-Modus austoben und das Universum individuell gestalten können. So wird es z.B. möglich sein, Objekte komplett auszutauschen. War man z.B. mal ein Pferd und kann mit Bäumen nicht viel anfangen, lassen sich auf Knopfdruck alle Bäume in Pferde verwandeln.

Es gibt sogar einen 0-Spieler-Modus, bei dem das Spiel einfach automatisch nach zuvor festgelegten Regeln weiterläuft. Theoretisch kann man es wochenlang einfach weiterlaufen lassen und dann zu jedem Zeitpunkt wieder selbst einsteigen.

"Everything ist eine völlig neue Sorte Spiel", meint OReilly. "Und ich bin der festen Überzeugung, dass es uns etwas bietet, was Spiele wirklich fantastisch macht – einen anderen Blickwinkel, mit dem wir unserer Welt betrachten. Das Gefühl der Freiheit, sich zu bewegen und zu erkunden, zu Dingen zu sprechen – und zu genießen, völlig in etwas zu versinken. Ein Spiel, in dem ihr keine Fehler machen könnt, egal wie ihr euch verhaltet."

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: PlayStation Blog

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Verdammt, Levi war schneller.
Ich wollte auch nach Peter fragen.
Raskir schrieb am
Klingt lustig. Leider falscher Releasezeitpunkt für mich. Hoffe ich erinnere mich in ein paar monaten daran
Levi  schrieb am
Für mich klingt es nach Spore extended... Irgendwie...
Molyneux bist du das?
Michi-2801 schrieb am
Das klingt ja mal ausgefallen und demnach für mich interessant. Hab nur leider keine ps4
?
schrieb am

Facebook

Google+