Tyranny: Obsidian verspricht tägliche Belohnung nach Anlegen eines Paradox-Kontos und Online-Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
10.11.2016
10.11.2016
10.11.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Tyranny
85
Jetzt kaufen ab 38,23€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tyranny: Obsidian verspricht tägliche Belohnung nach Anlegen eines Kontos und Online-Spieler

Tyranny (Rollenspiel) von Paradox Interactive
Tyranny (Rollenspiel) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Obsidian Entertainment möchte Spieler seines Fantasy-Rollenspiels belohnen, die ein Konto bei Publisher Paradox Interactive eingerichtet haben und mit einer Onlineverbindung durch die Spielwelt streifen. Darauf weist PC Gamer hin, weil auf der Spieleseite bei Steam kein Wort über diese Möglichkeit verloren, sondern erst im Rahmen eines FAQs aufgegriffen wird. Man bekommt per Zufall diverse Tränke und andere Verbrauchsgegenstände als Belohnung dafür, wenn man sich an mehreren Tagen in Folge mit seinem Konto einloggt und online spielt. Dazu gehören laut FAQ:

  • Healing Potion (Fine) - 50% HP Healing Potion (Superior) - 100% HP
  • Potion of Revival - brings a fallen party member back from KO
  • Cairn's Leaf - +4 Armor, +20% Endurance defense
  • Oldwater - +10 Arcane Armor, +20% Magic defense
  • Potion of Elemental Barrier - +10 Shock/Fire/Frost Armor, +50 Defense vs. Paralyzed/Burning/Frozen
  • Dire Remedy - 120-pt Stasis Shield, +4% Max Health
  • Potion of Heroes - +2 to all Attributes
  • Scarlet Poison - Poisons enemies on Crit
  • Fatiguing Toxin - Weakens enemies on Crit
  • Potion of Invisibility
  • Skycap - +10 Lore, +10 Magic Skills, +4 Wits

Spieler nehmen das Konzept mit gemischten Gefühlen auf: So befürchten einige von ihnen in Reddit-Forum, dass mit solchen Geschenken die Balance aus den Fugen geraten könnte. Wobei man selbstverständlich nicht dazu gezwungen wird, sie auch einzusetzen. Andere sind skeptisch und glauben, dass solche Boni in Zukunft nur noch kostenpflichtig angeboten werden könnten, falls sie jetzt schon so gut angenommen werden sollten. Die Erstellung eines Paradox-Kontos ist bisher kostenlos.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: PC Gamer, Reddit
Tyranny
ab 38,23€ bei

Kommentare

Twycross448 schrieb am
Bei SquareEnix ist es schon so weit. :-P
(Siehe meine "Ausführung zu 'Hitman'.)
Kajetan schrieb am
Starslayer78 hat geschrieben:Wird ja niemand gezwungen sich da anzumelden.
NOCH! :)
Starslayer78 schrieb am
Ich hab schon eine Weile nen Account bei Paradox durch EU4, die haben da mal paar Unitskins verschenkt. Daher nutze ich das Feature auch. Online ist mein Rechner eh, da stellt sich mir nur die Frage ob ich den Bonus mitnehmen will, oder nicht.
Ob man sich nun deshalb extra einen Account bei Paradox erstellen sollte, muss jeder selbst wissen. Wenn nicht, bisher gab es da nichts was dir einen uneinholbaren Vorsprung verschafft hätte, gegenüber denen die sich nicht registrieren wollen.
Daher verstehe ich bei einigen auch diese künstliche Aufregung nicht, wer es nicht haben möchte registriert sich halt nicht und gut ist es. Wird ja niemand gezwungen sich da anzumelden.
Twycross448 schrieb am
Ich lehne dankend ab. SP Spiele spiele ich grundsätzlich offline. Auch wenn manche diese Haltung als überholt oder altmodisch ansehen möchten. (Habe dieses Jahr deswegen leider schon 'Hitman 2016' verpassen müssen. Dieses "Du musst online mit Square-Enix Konto spielen, um Sachen freischalten zu können respektive freigeschaltete Sachen zu verwenden." mache ich einfach nicht mit.)
Todesglubsch schrieb am
Rixas hat geschrieben:
schefei hat geschrieben: Paradox ist einer der wenigen Publisher die ihre Titel DRM Frei anbieten, ich hoffe das bleibt so.
seit wann?
Einzig die Obsidian Titel sind auch DRM frei verfügbar, aber alles andre was von Paradox selbst kommt bzw finanziert ist an Steam gebunden.
Die Retailfassungen von Paradox hängen grundsätzlich an Steam. Pillars gibt's zwar auf GoG zu holen, aber wer im Handel zugreift, bekommt Steam dazu.
Und dank unzähliger DLCs und überteuerte "digitaler Collector's Editionen" mit nutzlosem Digitalzeug Marke "EA" ist mir paradox eh nie wirklich sympathisch gewesen.
schrieb am

Facebook

Google+