Mittelerde: Schatten des Krieges: Details zum Patch für die Xbox One X aufgetaucht - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Publisher: WB Games
Release:
10.10.2017
10.10.2017
10.10.2017
Test: Mittelerde: Schatten des Krieges
82
Test: Mittelerde: Schatten des Krieges
82
Test: Mittelerde: Schatten des Krieges
82
Jetzt kaufen
ab 33,99€

ab 21,66€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Mittelerde: Schatten des Krieges
Ab 33.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mittelerde: Schatten des Krieges - Details zum Patch für die Xbox One X aufgetaucht

Mittelerde: Schatten des Krieges (Rollenspiel) von WB Games
Mittelerde: Schatten des Krieges (Rollenspiel) von WB Games - Bildquelle: WB Games
Im NeoGAF-Forum sind Details zum geplanten Patch für die Xbox One X aufgetaucht, mit dem die bisherige Fassung technisch aufgemöbelt und an das Leistungspotenzial der neuen Microsoft-Konsole angepasst werden soll.

Wie bei einigen Titeln auf der PlayStation 4 Pro wird Monolith Productions dem Nutzer auch hier die Wahl geben, ob er bei der Grafik die höhere Auflösung oder eine bessere Qualität durch mehr Details bevorzugt, darunter detailliertere Texturen, höhere Zeichentiefe, verbesserte Schatten und Beleuchtung sowie eine stärkere Vegetation und mehr Polygone. Entscheidet man sich dagegen für die höhere Auflösung, wird versucht, mit einer dynamischen Skalierung nach Möglichkeit immer eine 4K-Auflösung zu realisieren, auch wenn man hinsichtlich der Grafikdetails dafür Kompromisse eingehen muss.



Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: neoGAF
Mittelerde: Schatten des Krieges
ab 21,66€ bei

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Bei "langsames Gameplay" kann man ruhig 30FPS haben, so lange sie stabil sind. Bei Shooter, Rennspiele oder Sportspiele sind 60FPS für mich aber Pflicht, um es ernsthaft zu zocken.
MrLetiso schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
13.10.2017 15:56
Es sollte auch bei den neuen Konsolen am besten die Option zu stabilen 60 Bilder geben. Jeder wie er halt mag.
Darum geht es - abseits jeglicher Pro-/Contra-Diskussion.
Leon-x schrieb am
Jupp_GER hat geschrieben: ?
13.10.2017 15:51
Sind es auch in fast allen Genres für 90% der PC Spieler. Bin den restlichen 10% tummeln sich hier allerdings erstaunlich viele.
Erstaunlicherweise setzen gerade Nintendo Entwickler gern auf 60 Bilder anstatt viel Effektfeuerwerk am Bildschirm. Müssten doch gerade die Zielgruppe (keine PC Gamer) auch mit 30fps klarkommen. Tja, scheint man wohl doch bei einige Genre eine flüssigeres und direkteres Gameplay zu ermöglichen.^^
Es sollte auch bei den neuen Konsolen am besten die Option zu stabilen 60 Bilder geben. Jeder wie er halt mag.
Jupp_GER schrieb am
T34mKill0r hat geschrieben: ?
13.10.2017 15:10
Stabile 30fps sind für Konsolenspieler genug. ;)
Sind es auch in fast allen Genres für 90% der PC Spieler. Bin den restlichen 10% tummeln sich hier allerdings erstaunlich viele.
T34mKill0r schrieb am
Stabile 30fps sind für Konsolenspieler genug. ;)
schrieb am