Raiders of the Broken Planet: Economy-Update krempelt die Ingame-Wirtschaft um - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: MercurySteam
Publisher: MercurySteam
Release:
2017
2017
2017
Vorschau: Raiders of the Broken Planet
 
 
Vorschau: Raiders of the Broken Planet
 
 
Vorschau: Raiders of the Broken Planet
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Raiders of the Broken Planet: Economy-Update krempelt die Ingame-Wirtschaft um

Raiders of the Broken Planet (Action) von MercurySteam
Raiders of the Broken Planet (Action) von MercurySteam - Bildquelle: MercurySteam
Für Raiders of the Broken Planet ist auf allen Plattformen das Economy-Update veröffentlicht worden. Fortan können Spieler des kostenlosen Prologs mit "Gold, Faction Points und Character Points" neue Charaktere freischalten, Waffen herstellen (sofern die Pläne auf dem Schlachtfeld gefunden wurden) und Teile der Geschichte erfahren - diese Elemente waren ursprünglich hinter einer Paywall versteckt bzw. nur für diejenigen zugänglich, die die Kampagnen-Episode "Alien Myths" gekauft hatten. Nur der Scharfschütze "Shae" bleibt exklusiv für Episoden-Käufer.

Raiders of the Broken Planet ist seit der Veröffentlichung im September 2017 von ungefähr einer halben Million Spielern ausprobiert worden, wobei unklar ist, wie viele Spieler auch die erste Kampagne "Alien Myths" gekauft haben. Dennoch ist die Anzahl der aktiven PC-Spieler ziemlich überschaubar.

Letztes aktuelles Video: Inside Raiders 01 - New Economy Update


Quelle: MercurySteam

Kommentare

Stalkingwolf schrieb am
Leute wir sollten das Spiel unterstützen, damit die Community Managerin mal ihre Latzhose flicken lassen kann.
Mr-Red-M schrieb am
Ich glaub ich werd mir die Demo doch mal antun...
Aber auch hier zeigt sich mMn wieder, der Kuchen ist mittlerweile so ziemlich aufgeteilt.
Es gibt anscheinend nicht mehr genug Kunden, damit jeder der was auf den Markt wirft genug abgreifen kann.
DonDonat schrieb am
Dass ist ja auf LawBreakers Niveau :lol:
Überrascht mich aber überhaupt nicht: das Spiel war in der Beta echt nicht gut und in der Retrospektive wüsste ich echt nichts positives aus meinen wenigen Stunden Spielzeit zu berichten...
schrieb am