All Walls Must Fall: Kickstarter des Taktikspiels endet heute; Stretch-Goal "Discrimination" fast erreicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Inbetweengames
Publisher: Inbetweengames
Release:
23.02.2018
23.02.2018
23.02.2018
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: All Walls Must Fall
75

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

All Walls Must Fall - Kickstarter des Taktikspiels endet heute; Stretch-Goal "Discrimination" fast erreicht

All Walls Must Fall (Rollenspiel) von Inbetweengames
All Walls Must Fall (Rollenspiel) von Inbetweengames - Bildquelle: Inbetweengames
Heute Abend (20 Uhr) endet die Kickstarter-Kampagne von All Walls Must Fall. Das Finanzierungsziel bei 15.000 Euro wurde vor drei Wochen erreicht und auch erste Zusatzziele (Vandalism, Drone Warfare, Bad Language) wurden übersprungen. Aktuell stehen 34.572 Euro unter dem Strich und somit könnte das Stretch-Goal "Discrimination" bei 35.000 Euro noch geschafft werden. Wird diese Marke genommen, wollen die Entwickler einen zusätzlichen Missionstyp, mehr Vielfalt (NPCs) und spezielle Club-Regeln einbauen. Ab 40.000 Dollar sollen Toiletten (neuer Raumtyp, Identitätswechsel, Hausmeister) hinzugefügt werden. Kommen mehr als 75.000 Euro zusammen, soll Akt 2 mit einem neuen (weiblichen) Zeitreise-Agenten und dem Schauplatz West-Berlin ins Spiel kommen.

In All Walls Must Fall hat der Kalte Krieg nie geendet. Über 150 Jahre bekriegen sich beide Seiten mithilfe von Zeitmanipulations-Technologie. Aus der Iso-Perspektive müssen die Spieler Zeitreise-Agenten durch Ost-Berlin schicken und ihre Handlungen sorgfältig planen, um die Missionen zu absolvieren, wobei die Aktionen und Musik miteinander verbunden sind, um einen Rhythmus-Action-Effekt zu erzielen. Das Geschehen läuft in pausierbarer Echtzeit, wobei nicht alle Missionen mit Gewalt gelöst werden müssen. Als Inspirationsquellen nennen die Entwickler (Inbetweengames) u. a. X-COM, Syndicate, REZ, The Banner Saga, Braid, Superhot und Crypt of the Necrodancer.







Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Quelle: Inbetweengames

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am