Dropzone: Wird auf Free-to-play umgestellt - 4Players.de

 
Echtzeit-Strategie
Publisher: Gameforge
Release:
15.02.2017
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dropzone wird auf Free-to-play umgestellt

Dropzone (Strategie) von Gameforge
Dropzone (Strategie) von Gameforge - Bildquelle: Gameforge
Dropzone wird am 12. April auf ein Free-to-play-Modell umgestellt. Spieler, die seit dem Steam-Early-Access-Launch eines der "Game Bundles" gekauft haben, behalten aber sämtliche Inhalte. In der bisherigen Form werden die Bundles bis zum 12. April verfügbar sein.

Der Hersteller schreibt weiter: "Schon seit dem 5. April gibt es in Dropzone einen 3vs3-Modus, in dem jeder Spieler ein Rig steuert - entweder in der Variante 3 Spieler gegen KI oder 3 gegen 3 Spieler. Teams haben die Möglichkeit, gemeinsam auf die Suche nach gegnerischen Gruppen zu gehen, um ein Spiel zu starten. Einzelne Spieler können zeitgleich auf Gegnersuche für unterschiedliche Spiel-Modi gehen ('Multi Queuing'), was die Wartezeit bis zum nächsten Match reduziert. Mit einem komplett überarbeiteten Anfang wird der Spieleinstieg deutlich erleichtert. Neuerdungs starten Spieler in Dropzone im Modus 3vs3 gegen KI. Ab dem Spieler-Level 3 wird der 3vs3-PvP-Modus freigeschaltet, ab Level 5 der ungewertete 1vs1-Modus und ab Level 15 der 1vs1-Ranked-Modus."



Letztes aktuelles Video: Steam-Trailer


Quelle: Gameforge und Sparkypants

Kommentare

DonDonat schrieb am
Umgestellt ist glaub der falsche Begriff: so viel ich weiß ist Dropzone von Anfang an als FPS geplant gewesen^^
schrieb am