NHL 17: Neue Spielmodi und -systeme sollen das Spielerlebnis grundlegend verändern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Eishockey
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
15.09.2016
15.09.2016
Test: NHL 17
81

“Spielerisch hervorragende Simulation - präsentiert wie eine nüchterne Tabellenkalkulation.”

Test: NHL 17
81

“Spielerisch hervorragende Simulation - präsentiert wie eine nüchterne Tabellenkalkulation.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

NHL 17
Ab 64.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NHL 17: Neue Spielmodi und -systeme sollen das Spielerlebnis grundlegend verändern

NHL 17 (Sport) von Electronic Arts
NHL 17 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts will Eishockeyfans in NHL 17 viele neue Möglichkeiten bieten und das Spielerlebnis "grundlegend" verändern. Erreichen will man das mit folgenden Neuerungen: "NHL 17 führt drei neue Modi ein, die Fans mit dem Sport verbinden und keine Eishockeywünsche offen lassen. Der neue Draft Champions-Modus bietet die Spannung des Fantasy-Draft mit schnellen Picks der Superstars von gestern und heute. Erstmals in der Geschichte von EA SPORTS NHL kann im World Cup of Hockey-Modus mit nationalen Eishockeyhelden auf internationalen Bühnen angetreten werden. Die nächste Generation von Be a GM führt den Franchise-Modus ein, in dem man im direkten Kontakt mit dem Eigentümer steht und alle Belange des Teams – von den Imbissständen über Werberechte bis hin zur Spielstätte – persönlich regelt.

NHL 17 bietet die volle Kontrolle auf jedem Millimeter des Spielfeldes. Dank des neuen Torraumduell-Systems wird um jeden Zentimeter vor dem Tor gekämpft. Optisch wie spielerisch authentische Torhüter nehmen ihre typischen Körperhaltungen ein und können das Spiel dank der verbesserten Reactionary Save Intelligence lesen, um mit einer athletischen Parade zu reagieren oder den Puck mit ihrem Körper zu blocken. Mit besseren Checks, Pässen, Puckannahmen und einer optimierten Schlittschuhtechnik kontrollieren Spieler  alle Zonen des Spielfeldes und überraschen Fans mit neuen Torjubel-Animationen.

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Screenshot - NHL 17 (PS4)

Die Spielmodi bieten in NHL 17 mehr Tiefe, neue Spielerlebnisse und weitreichende Individualisierungsmöglichkeiten. EA SPORTS Hockey League (EASHL) führt ein neues Spielerrang-Fortschrittssystem ein, durch das Anpassungsobjekte für Spieler, Teams und Arenen freigeschaltet werden. Der neue Team Editor ermöglicht die Individualisierung eines Teams mit Logos, Farben und Stickern. Ferner können die Spieler mit dem brandneuen Arena Creator im EASHL-und Franchise-Modus zum ersten Mal überhaupt die Arena ihrer Träume gestalten."

Die Eishockeysimulation soll diesen Herbst für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen, der neue Coverstar am 22. Juni bei den NHL Awards in Las Vegas vorgestellt werden.

Letztes aktuelles Video: Vision-Trailer


Quelle: Electronic Arts

Kommentare

JeffreyLebowski schrieb am
superboss hat geschrieben:Ich hätte gerne mal nen Manager Spiel auf Konsolen
das hier isdt doch eh nur halbgar

gibts ja leider gar nicht mehr auf konsolen.
Was war das letzte? Football Manager 2008 für Xbox 360 ? :(
Erdbeermännchen schrieb am
superboss hat geschrieben:Ich hätte gerne mal nen Manager Spiel auf Konsolen
das hier isdt doch eh nur halbgar

Es soll ja auch eine Eishockeysimulation sein und kein Manager!
Dennoch würde ich mir für den GM Modus(der von mir meist gespielte Modus) wenn EA da in Richtung NBA2K... gehen würde! Und ich möchte nicht wieder die selben Cutszenen wie in den letzten 2 Jahren haben. Und bitte bitte bitte überarbeitet das Gameplay!
superboss schrieb am
Ich hätte gerne mal nen Manager Spiel auf Konsolen
das hier isdt doch eh nur halbgar
S.Holmes schrieb am
Grundsätzlich würde ich es super finden wenn es möglich wäre klassische Spieler im be a GM-Modus einzubinden. Wäre echt traumhaft Spieler wie z.B. Kariya oder Yzerman im Kader zu haben. Allerdings läßt diese Preview eher erahnen das dies nicht gehen wird weil "die Superstars von gestern" (welche eigentlich genau?) wahrscheinlich nur für diesen neuen Modus zur Verfügung stehen werden. Das wäre wieder mal nichts ganzes und das wiedrum würde zu EA passen.
Was das mit der Defensive angeht dem stimme ich zu. Sämtliche Verteidiger wirken wie Statisten. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich im 16er den Eindruck das ich durch meine "starke" Defensive Spiele gewonnen hätte.
Alex011 schrieb am
Bal bla bla irgendwelcher arcade mist in be a gm, wie damals in live the lifw oder die belanglosigkeit der Spielergespräche heuer
schrieb am

Facebook

Google+