Batman: Return to Arkham : Gerücht: Soll frühestens im November 2016 erscheinen; offenbar Probleme mit der Bildwiederholrate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Batman: Return to Arkham
Ab 45.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Batman: Return to Arkham - Gerücht: Soll frühestens im November 2016 erscheinen; offenbar Probleme mit der Bildwiederholrate

Batman: Return to Arkham  (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Return to Arkham (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Return to Arkham soll frühestens im November 2016 erscheinen, dies will Eurogamer aus mehreren Quellen in Erfahrung gebracht haben. Wenn die Qualität des Arkham-Doppelpacks nicht den Ansprüchen entsprechen würde, könnte es aber auch erst 2017 veröffentlicht werden. Laut dem Bericht würde Virtuous Games (China) mit größeren Problemen bei der Stabilität der Bildwiederholrate kämpfen - und seit dem verkorksten Verkaufsstart der PC-Version von Batman: Arkham Knight will Publisher Warner Bros. stärker auf die Qualität der Umsetzungen auf anderen Systemen/Plattformen achten. Ursprünglich sollte Batman: Return to Arkham ab dem 28. Juli 2016 erscheinen, wurde dann aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

In Batman: Return to Arkham sind sowohl Batman: Arkham Asylum als auch Batman: Arkham City in überarbeiteter Form auf Basis der Unreal Engine 4 enthalten. Der Doppeltitel umfasst sämtliche Boni der Game-of-the-Year-Editionen, alle Downloadinhalte für beide Spiele und verbesserte Grafik (überarbeitete Modelle, Umgebungen, Beleuchtung, Effekte und Shader).

Letztes aktuelles Video: Ankuendigung


Quelle: Eurogamer

Kommentare

1Herjer schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Also gehe ich davon aus, dass das Spiel mit 60FPS laufen soll...

Da bist Du aber ein ganz schöner Optimist. Für mich klingt das eher so, als würden die cineastischen 30 Bilder pro Sekunde zur Zeit immer mal wieder nach unten ausbrechen.
monotony schrieb am
dod91 hat geschrieben:
Mr.Prinz hat geschrieben:Warum nur Arkham Asylum und Arkham City? Warum nicht gleich alle 3 Ableger aus der Last Gen?

weil nur die beiden games von Rocksteady drin sind und AO von Warner(?) selbst ist. wurde aber bei der ankündigung berichtet

zumal arkham origins ein prequel ist.
dod91 schrieb am
Mr.Prinz hat geschrieben:Warum nur Arkham Asylum und Arkham City? Warum nicht gleich alle 3 Ableger aus der Last Gen?

weil nur die beiden games von Rocksteady drin sind und AO von Warner(?) selbst ist. wurde aber bei der ankündigung berichtet
CryTharsis schrieb am
Also gehe ich davon aus, dass das Spiel mit 60FPS laufen soll...
Mr.Prinz schrieb am
Warum nur Arkham Asylum und Arkham City? Warum nicht gleich alle 3 Ableger aus der Last Gen?
Ich meine wenn man schon eine Sammlung macht, dann sollte sie halbwegs vollständig sein. Und nicht so ein angefressenes Schnitzel rausbringen.
schrieb am

Facebook

Google+