Batman: Return to Arkham : Grafisch verbesserte Neuauflage erscheint am 20. Oktober - Video zeigt die Unterschiede - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Batman: Return to Arkham
Ab 49.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Batman: Return to Arkham - Grafisch verbesserte Neuauflage erscheint am 20. Oktober - Video zeigt die Unterschiede

Batman: Return to Arkham  (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Return to Arkham (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Return to Arkham, das Neuauflagen von Arkham Asylum und Arkham City enthält, erscheint am 20. Oktober für PlayStation 4 und Xbox One, wie Publisher Warner Bros. bekannt macht. Ursprünglich hätten die grafisch überarbeiteten Ausgaben der ersten beiden Abenteuer der Arkham-Serie im Juli erscheinen sollen, doch Entwickler Virtuos Games hatte mehr Zeit benötigt als ursprünglich vorgesehen.

Das Studio zeichnet bereits für die PS4-Umsetzung von Heavy Rain sowie die Remaster zu Final Fantasy 10 verantwortlich. Return to Arkham wird die Originale dabei nicht nur grafisch erweitern, sondern auch sämtliche Downloadinhalte beider Spiele enthalten. Einen Vergleich der Bildqualität zeigt das folgende Video.

Letztes aktuelles Video: Grafikvergleichsvideo


Quelle: Pressemitteilung Warner Bros. Interactive Entertainment

Kommentare

Xris schrieb am
monotony hat geschrieben:ohne frage ist das in vielen bereichen eine verbesserung gegenüber der ps3-version. nur wie schlägt sich das remaster mittlerweile gegen die pc version?

Bleibt abzuwarten. Bisher wherde ich sagen bestenfalls gleichwertig. Abzüglich der Nividia exklusiven PhysX Effekte ? Scheint jedenfalls so.
MannyCalavera schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Das ist relativ einfach: Damit man dir in zwei Jahren die anderen beiden Teile in einem neuen "Paket" verkaufen kann.
Und dann in ein paar Jahren vielleicht die ersten drei Teile, weil es dann "Arkham - The Joke's on you" gibt, den sechsten Teil...

Also das wäre dann schon sehr dreist, glaube ich nicht. Wir leben zwar in Zeiten der Wiederaufbereitung, DLCs und Season Passes.. Aber es gibt (noch) Grenzen. Wobei die ja aktuell wieder getestet und ausgereizt werden ( Ark :Spuckrechts: )
CryTharsis schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:bei Elli wird IMO zu viel in den Kuss hineininterpretiert.

Der Meinung bin ich auch.
Todesglubsch hat geschrieben:Aber zum Glück ist Ellie weiblich und es war ein lesbischer Kuss. Wetten der Charakter würde nicht so gefeiert werden, wenn es ein Kuss von Junge zu Junge gewesen wäre? :roll:

Undenkbar.
Todesglubsch schrieb am
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:Waren beide homo bevor es in Videospielen cool war. :Ugly:

Also um ganz gemein zu sein:
Bill könnte auch Bi sein und bei Elli wird IMO zu viel in den Kuss hineininterpretiert.
Aber zum Glück ist Ellie weiblich und es war ein lesbischer Kuss. Wetten der Charakter würde nicht so gefeiert werden, wenn es ein Kuss von Junge zu Junge gewesen wäre? :roll:
CryTharsis schrieb am
monotony hat geschrieben:ohne frage ist das in vielen bereichen eine verbesserung gegenüber der ps3-version. nur wie schlägt sich das remaster mittlerweile gegen die pc version?

Denk dir die PC Fassung als PS360 Version mit besseren Texturen, höherer framerate, höher aufgelöst und mit zusätzlichen Effekten. :)
So wie ich das sehe, wurde im Remastered des ersten Teils der blau-weiß Filter in den Gebäuden und der grün-Filter im Außenbereich entfernt. Dadurch sieht diese Fassung, wenn man so will, realistischer aus, weniger verspielt als beim stark Bioshock beeinflussten Original. Die Figuren dagegen wirken wie aus Knete, dadurch auf der einen Seite plastischer. aber auf der anderen Seite ist die Licht-/Schattendarstellung an den Charaktermodellen weitaus schlechter als im Original.
Die neuen Fassungen haben also ihre Vor-und Nachteile. Ich denke ich werde trotzdem irgendwann zugreifen, einfach weil die Veränderungen im Gegensatz zu vielen anderen Remastered Fassungen signifikant sind.
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:auch das Batmobil war dann letztendlich weniger Balast, als mir die ganzen überforderten Hater weiß machen wollten.

This.
schrieb am

Facebook

Google+