RimWorld: Startet heute in den Early Access

von Michael Krosta,
RimWorld (Simulation) von Ludeon Studios
Bildquelle: Ludeon Studios
Die futuristische Kolonie-Simulation RimWorld der Ludeon Studios startet heute in die Early-Access-Phase und wird in etwa sechs Stunden auf Steam erhältlich sein. Das ist der Shop-Seite auf Steam und der offiziellen Webseite zu entnehmen. Dort heißt es:



"RimWorld erzählt die Geschichte von drei Überlebenden eines zerstörten Passagierraumschiffs und wie sie auf einer abgeschiedenen Welt am Rande des bekannten Weltraums eine Kolonie aufbauen. Inspiriert wurde es von der Weltraum-Western-Atmosphäre in Firefly, der detaillierten Simulation in Dwarf Fortress und der epischen Größe von Dune und Warhammer 40,000.



K√ľmmere dich um die Launen, Gedanken und Bed√ľrfnisse, Verletzungen sowie Krankheiten deiner Kolonisten. St√ľrze dich in die komplexe Simulation der K√§mpfe kleiner Teams. Entwirf Strukturen, Waffen und Kleidungen aus Metall, Holz, Stein, Stoff oder anderen exotischeren Materialien. K√§mpfe gegen r√§uberische Piraten, w√ľtende St√§mme, tobende Tiere und antike T√∂tungsmaschinen. Entdecke jedes Mal wenn du Spielst eine neu generierte Welt. Baue Kolonien in unterschiedlichen Biomen, von einer W√ľste, einem Dschungel zu einer Tundra-Landschaft hate alles seine eigene Tier- und Pflanzenwelt. Verwalte und Entwickle Kolonisten mit einzigartigen Hintergrundgeschichten, Merkmalen und F√§higkeiten. Lerne das Spiel mit Hilfe eines intelligenten und unaufdringlichen KI-Lehrers."

Auf der offiziellen Webseite kann man außerdem bereits jetzt Zugänge zur kopierschutzfreien Version erwerben, die von 30 Dollar (Full Game Pack) bis 200 Dollar (Pirate King Pack) reichen. Dort gibt es außerdem detaillierte Beschreibungen zu den Spielelementen und Mechaniken wie der Geschichtenerzähler-KI, Charaktermerkmalen, dem Gesundheitsmodell, dem Lernsystem und der Taktik-Engine.

Video: RimWorld, Spielszenen-Trailer


Quelle: Steam, offizielle Webseite



Mehr zum Spiel
RimWorld