FIFA 17: Wird in drei verschiedenen Editionen veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Vancouver
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 17
Ab 39.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 17 wird in drei verschiedenen Editionen erscheinen

FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
FIFA 17 wird am 29. September 2016 in drei verschiedenen Editionen erscheinen. Neben der Standard Edition für 59,99 Euro wird es die Deluxe Edition für 79,99 Euro und die Super Deluxe Edition für 89,99 Euro geben - die Preise stammen von der PC-Version via Origin. Die Konsolen-Varianten für PlayStation 4 und Xbox One dürften jeweils zehn Euro teurer ausfallen, sind aber noch nicht offiziell gelistet. Die Zusatzinhalte drehen sich um den FIFA-Ultimate-Team-Modus (kurz FUT). Das Fußballspiel wird auf PC, PS4 und Xbox One erstmalig auf der Frostbite-Engine und nicht mehr auf der Ignite-Engine basieren (wir berichteten).

Standard Edition für 59,99 Euro
  • "Bestelle vor und starte deine Saison mit 5 FIFA Ultimate Team-Draft-Token, 1 FUT-Leihspieler und Zugriff auf Special Edition-FUT-Trikots. Zeige deine Teamaufbaukünste, indem du mit Draft-Token den besten Spieler für jede Position auswählst, und hol dir Eden Hazard, Anthony Martial, Marco Reus oder James Rodriguez als Leihspieler (für max. 8 Partien)."
  • FIFA-Ultimate-Team-Leihspieler (für 8 Partien): Eden Hazard, Anthony Martial, Marco Reus oder James Rodriguez
  • Special-Edition-FUT-Trikots
  • 5 FUT-Draft-Token: Zeige deine Teamaufbaukünste fünf Wochen lang mit wöchentlich einem FUT-Draft-Token.

Deluxe Edition für 79,99 Euro
  • "Bei einer Vorbestellung kannst du dich bis zu 20 Wochen lang jede Woche anmelden und dir 1 neues Jumbo Premium-Gold-Set sowie aus den Topspielern der Woche 1 Team der Woche-Spieler (für 3 Partien) schnappen. Und außerdem kannst du dir auch Hazard, Martial, Reus oder Rodriguez als FUT-Leihspieler (für 8 Partien) holen!"
  • FIFA-Ultimate-Team-Leihspieler (für 8 Partien): Eden Hazard, Anthony Martial, Marco Reus oder James Rodriguez
  • Special-Edition-FUT-Trikots
  • 20 Jumbo-Premium-Gold-Sets (20 Wochen lang jeweils wöchentlich ein Premium-Gold-Set)
  • Ein Spieler aus dem FUT-Team-der-Woche: 20 Wochen lang ein FUT-Leihspieler aus dem Team der Woche (für max. drei Partien)

Super Deluxe Edition für 89,99 Euro
  • "Melde dich bis zu 20 Wochen lang wöchentlich an und schnapp dir 2 Jumbo Premium-Gold-Sets und aus den Topspielern der Woche 2 Team der Woche-Spieler (für 3 Partien). Und hol dir Eden Hazard, Anthony Martial, Marco Reus oder James Rodriguez als FUT-Leihspieler (für 8 Partien)!"
  • FIFA-Ultimate-Team-Leihspieler (für 8 Partien): Eden Hazard, Anthony Martial, Marco Reus oder James Rodriguez
  • Special-Edition-FUT-Trikots
  • 40 Jumbo-Premium-Gold-Sets (20 Wochen lang jeweils wöchentlich zwei Premium-Gold-Sets)
  • Zwei Spieler aus dem FUT-Team-der-Woche: 20 Wochen lang zwei FUT-Leihspieler aus dem Team der Woche (für max. drei Partien)

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Quelle: EA

Kommentare

-=Ramirez=- schrieb am
Veldrin hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Veldrin hat geschrieben:
Ich bin einmal in den FUT-Modus gestolpert und vor Schreck wieder rausgerannt. Habe den Modus nie wieder angerührt.
Ich spiele bei FIFA oder PES seit jeher nur Eigene Turniere oder Freundschaftsspiele. Alles andere ist leider mit Mikrotransaktionen verseucht oder nicht koop-fähig, was es für mich wieder uninteressant macht.

Der Fut Modus macht bis zu einem gewissen pnkt auch ohne Echtgeldeinsatz Spaß.
Wenn dann auf dem PC die Autodisconnects kommen hörts auf, ab da braucht man Echtgeld oder unverschämtes Glück um gegen die die nicht disconnecten gewinnen zu können. mit einer durchschnittsmannschaft tut man sich sonst schwer gegen gegner die mit dem Team of the Season spielen.

Ja, das mit den Disconnects ist mir auch negativ aufgefallen. Nerviges Verhalten sowas.
Mir würde der Modus aber so keinen Spaß bereiten, da einfach trotzdem genug Pay2win drin ist.

Ja abe einem gewissen punkt ist das Pay2win in reinform.
In den unteren ligen kann man gegen die Wallet Warriors noch gewinnen. Die besten Spieler nützen einem nichts wenn man das Spiel nicht beherrscht.
In den höheren Ligen können die Gegner allerdings auch Spielen und man braucht dann einfach eine gewisse Mannschaftsstärke.
Veldrin schrieb am
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Veldrin hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:Schade das die Reihe mit dem Ultimate Team zur reinen Abzocke verkommen ist. Noch trauriger ist dabei das es Leute gibt die hunderte Euros darin versenken.
Da bleib ich lieber bei meiner Online Season.

Ich bin einmal in den FUT-Modus gestolpert und vor Schreck wieder rausgerannt. Habe den Modus nie wieder angerührt.
Ich spiele bei FIFA oder PES seit jeher nur Eigene Turniere oder Freundschaftsspiele. Alles andere ist leider mit Mikrotransaktionen verseucht oder nicht koop-fähig, was es für mich wieder uninteressant macht.

Der Fut Modus macht bis zu einem gewissen pnkt auch ohne Echtgeldeinsatz Spaß.
Wenn dann auf dem PC die Autodisconnects kommen hörts auf, ab da braucht man Echtgeld oder unverschämtes Glück um gegen die die nicht disconnecten gewinnen zu können. mit einer durchschnittsmannschaft tut man sich sonst schwer gegen gegner die mit dem Team of the Season spielen.

Ja, das mit den Disconnects ist mir auch negativ aufgefallen. Nerviges Verhalten sowas.
Mir würde der Modus aber so keinen Spaß bereiten, da einfach trotzdem genug Pay2win drin ist.
-=Ramirez=- schrieb am
Veldrin hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:Schade das die Reihe mit dem Ultimate Team zur reinen Abzocke verkommen ist. Noch trauriger ist dabei das es Leute gibt die hunderte Euros darin versenken.
Da bleib ich lieber bei meiner Online Season.

Ich bin einmal in den FUT-Modus gestolpert und vor Schreck wieder rausgerannt. Habe den Modus nie wieder angerührt.
Ich spiele bei FIFA oder PES seit jeher nur Eigene Turniere oder Freundschaftsspiele. Alles andere ist leider mit Mikrotransaktionen verseucht oder nicht koop-fähig, was es für mich wieder uninteressant macht.

Der Fut Modus macht bis zu einem gewissen pnkt auch ohne Echtgeldeinsatz Spaß.
Wenn dann auf dem PC die Autodisconnects kommen hörts auf, ab da braucht man Echtgeld oder unverschämtes Glück um gegen die die nicht disconnecten gewinnen zu können. mit einer durchschnittsmannschaft tut man sich sonst schwer gegen gegner die mit dem Team of the Season spielen.
Veldrin schrieb am
-=Ramirez=- hat geschrieben:Schade das die Reihe mit dem Ultimate Team zur reinen Abzocke verkommen ist. Noch trauriger ist dabei das es Leute gibt die hunderte Euros darin versenken.
Da bleib ich lieber bei meiner Online Season.

Ich bin einmal in den FUT-Modus gestolpert und vor Schreck wieder rausgerannt. Habe den Modus nie wieder angerührt.
Ich spiele bei FIFA oder PES seit jeher nur Eigene Turniere oder Freundschaftsspiele. Alles andere ist leider mit Mikrotransaktionen verseucht oder nicht koop-fähig, was es für mich wieder uninteressant macht.
DARK-THREAT schrieb am
Falagar hat geschrieben:Fut war in den Anfangszeiten sogar mal toll, man hatte da durchaus gute Möglichkeiten auch mit weniger Zeit/Geld/Tradingeinsatz durchaus auch mal höherwertige Spieler zu ziehen...

Ich habe keinen Euro extra in FUT gesteckt, und trotz zu vielen Anläufen im FUT Draft (über 25x 15'000 Münzen!), habe ich genug Münzen, um Leute wie Di Maria, Ibra, Reus usw zu haben...
Die Münzenbegrenzung der Spieler hat FUT sehr gut getan. Denn in den letzten beiden Jahren war die Inflation bei guten Spielern zu groß geworden. Das wurde verhindert.
schrieb am

Facebook

Google+