FIFA 17: EA Sports wird offizieller Videospielpartner des FC Bayern München - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Vancouver
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: FIFA 17
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: FIFA 17
 
 
Vorschau: FIFA 17
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 17
Ab 45.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 17: EA Sports wird offizieller Videospielpartner des FC Bayern München

FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA Sports ist nun offizieller Videospielpartner des Bundesliga-Meisters FC Bayern München. Während der FC Bayern Summer Tour durch Nordamerika, machte der Club einen zusätzlichen Stopp in New York. Dort wurde die Partnerschaft bekannt gegeben. Dank der Frostbite-Engine präsentiert FIFA 17 neue und aktualisierte Headscans der Stars des deutschen Bundesliga-Meisters wie Boateng, Neuer, Lewandowski, Kimmich oder Coman. Zugleich wird ein "noch intensiveres und atmosphärischeres Spielerlebnis" in der Allianz Arena versprochen. Erst kürzlich hatte Konami (Pro Evolution Soccer) eine dreijährige Premium-Partnerschaft mit dem FC Barcelona geschlossen.

Jamie McKinlay, Vice President of Marketing, EA Sport sagt: "Unser Ziel ist es ein möglichst eindringliches und authentisches Spielerlebnis für die Spieler zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund ist uns eine Partnerschaft, mit einem der wichtigsten und größten Clubs der Welt immens wichtig. Mit dem Zugriff auf die Bayern-Spieler und die Allianz Arena, sind wir in der Lage die Spieler näher an das Spiel und den Verein zu bringen - außerdem möchten wir den Gamern die Möglichkeit bieten mehr mit dem Team hinter dem Spiel in Kontakt zu treten."

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, hält Gaming für "einen wunderbaren Weg, Millionen von Fans auf der ganzen Welt zu erreichen. Wir wissen, dass die Größe der Gaming-Community stetig wächst. Daher ist unsere Partnerschaft mit EA Sports ein richtiger und wichtiger Schritt in die Zukunft. Dass zwei so erfolgreiche globale Marken kooperieren, wird für unsere Fans in Deutschland, in den USA und der übrigen Welt einen großen Wert haben."

FIFA 17 wird von EA Vancouver entwickelt und wird am 29. September 2016 für Origin (PC), Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht. Vorbesteller der FIFA 17 Super Deluxe Edition können bis zu 40 FIFA Ultimate Team Jumbo-Premium-Gold-Sets, Team der Woche-Leihspieler und weitere FUT-Inhalte erhalten. EA-Access-Mitglieder (Xbox One) und Origin Access-Mitglieder (PC) können das Spiel schon vorab in den Play First Trials spielen.

Letztes aktuelles Video: FC Bayern


Quelle: EA Sports

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:"FIFA 17 wird von EA Vancouver entwickelt "
Sind das andere Entwickler diesmal als beim Vorgänger?

Nein, FIFA wird seit FIFA97 von denen entwickelt. Mit öfter mal Hilfe aus England... jetzt mal mit Hilfe aus Schweden, mit der Enigne von DICE.
Sn@keEater schrieb am
"FIFA 17 wird von EA Vancouver entwickelt "
Sind das andere Entwickler diesmal als beim Vorgänger?
Arnulf schrieb am
Haha, na da haben sich ja Zwei gefunden. :lol:
Der Chris schrieb am
Wurde aber auch mal höchste Zeit. :D
Fragt sich nur was da so ein Reus auf dem Cover soll. :P
diggaloo schrieb am
"Zugleich wird ein "noch intensiveres und atmosphärischeres Spielerlebnis" in der Allianz Arena versprochen."
Atmosphäre in der Arroganz Arena? Ich dachte man wollte das Spielerlebnis noch realistischer gestalten?! :lol:
Als Vorbestellerboni gibt es dann Klatschpappen? :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+