FIFA 17: Demo am 13. September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Vancouver
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 17
Ab 39.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 17: Demo am 13. September

FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Eine Demo zu FIFA 17 soll am 13. September erschienen, hat Gamereactor von Lead Producer Garreth Reeder erfahren. Welche Teams spielbar sein werden und auf welchen Plattformen die Demo erhältlich sein wird, gab Reeder nicht preis. Das Magazin rechnet aber mit der Veröffentlichung auf PC, PlayStation 4 und Xbox One.

FIFA 17 soll Ende des Monats, am 29. September für PC, PS3 und 4 sowie Xbox 360 und One erscheinen. Das Spiel verwendet zum ersten Mal die von DICE (Battlefield) entwickelte Frostbite-Technik. In unserer Vorschau hinterließen die stärker körperbetonten Zweikämpfe des aktuellen Kicks einen guten ersten Eindruck.

Letztes aktuelles Video: Spieler sprechen ueber ihre Werte


Quelle: Gamereactor

Kommentare

Hokurn schrieb am
Wuschel666 hat geschrieben:
Schön, dass man hier mal sinnvoll mit jemandem diskutieren kann :)
Ja die aktuellen Tony Hawk Spiele kannst knicken ;)
Wollte das auch nur als Beispiel einer Sportserie nennen, bei der sich wirklich was verändert. Wobei der Vergleich eh etwas hinkt, weil Arcade vs Simulation.
Ja wie gesagt, ich versteh warum man das Spiel an sich spielt, auch wenn es immer das selbe ist, ich spiel ja auch Rocket League und das is auch immer das gleiche (Die unterschiedlichen Arenen haben nur marginalen Einfluss)
Wenn man da so sehr im Fußball drin ist und einem das so wichtig ist, dass es die aktuellen Spieler sind, man mit dem Team spielen möchte, weil die grad gut spielen usw, da dann ergibt es vielleicht Sinn, immer das aktuelle zu kaufen.
Als Außenstehender seh ich halt, übertrieben gesagt, jedes Jahr das gleiche Spiel und zwar so richtig. Aber ja ich geb zu, Veränderungen sind drin und wenn einem der Namen aufm Trikot usw wichtig ist, ist das sicherlich ein Grund. Wie du sagst, ist son Fan ding, man spürt es oder halt auch nicht.

Klar^^
Ist ja nun auch kein so dramatisches Thema, dass man emotional reagieren müsste. ;)
Dein Beispiel war verständlich. Man kann ja durchaus mehr machen. Gibt ja auch Fifa Street und den Fifa Manager. Da kann man durchaus vielseitiger sein.
Im Endeffekt sehen wir die Sachen auch ähnlich nur legen wir sie anders aus. ;)
Wuschel666 schrieb am
Hokurn hat geschrieben:
Wuschel666 hat geschrieben:
Hokurn hat geschrieben:<Informatives Zeug>

Vielen Dank für diese Mühe, wirklich :)
Klar wenn man da so viel Wert drauf legt, wer da aufm Platz rumrennt, okay. Und du hast ja auch gut erklärt, dass man da taktische Unterschiede hat wegen anderen Werten der Spieler. Is halt Punkt ob man dann nicht einfach weiter FiFa 15 spielt, oder wieso man dann FiFa 16 kaufen sollte, wo man plötzlich mit seinem Team anders spielen muss.
Aber im Kern ist das Spiel doch immernoch das selbe oder? Man rennt in nem Stadion rum und spielt Fußball. Klar, das ist das wieso Leute das Spiel spielen, ist mir klar und ich will auch gar nicht abstreiten, dass einem das viel viel Spaß machen kann. Aber ich mach das halt genau so in FiFa 14, 15, 16 und 17 (mit kleinen Änderungen natürlich).
Das was sich hauptsächlich ändert, ist wer auf dem Platz rumrennt. Und das wäre für mich persönlich einfach kein Grund jedes Jahr das Spiel nochmal zu kaufen.
Das sich die Reihe innerhalb von 5 Jahren weiterentwickelt will ich gar nicht bestreiten. Den Sprung von zB FiFa 10 auf FiFa 15 kann ich verstehen.
Ich hab früher zB sehr viel die Tony Hawk Reihe gespielt (1, 2, 3, 4, Underground) und da hab ich mit jedem Teil halt neue Parks bekommen, die sich stark voneinander Unterscheiden, im Gegensatz zu den Stadien bei FiFa. Die Teile haben sich auch merklich weiterentwickelt mit vielen neuen Möglichkeiten geboten.
In Teil 2 kam das Manuel hinzu, eine erste Möglichkeit für Kombos. Im 3. dann das Revert um auch aus der Halfpipe raus Kombis zu machen. In Teil 4 gab es dann die freie Welt usw mit viel mehr Aufgaben.
Ich hatte da halt jedes mal das Gefühl ein wirklich neues und tolles Spiel zu bekommen. Die Teile haben damals auch immer gut in hohen 80er teilweise sogar tiefen 90er Wertungen...
MK57 schrieb am
Na ja, auch wenn sich die Unterschiede zum Vorgänger meist leider nur wirklich in Grenzen halten, muss man auch sagen, dass es so ziemlich eins der wenigen Spiele ist, die man wirklich das ganze Jahr über spielt. Dadurch ist das Geld sogar eigentlich besser angelegt als bei jedem anderen Spiel.
Aber EA gibt sich leider echt wenig Mühe, da man sich auch bewusst ist, dass das Spiel sich sowieso verkauft.
Ich meine man hat die Lizenzen für so viele Ligen aber bis auf die englische Liga gibt man sich meiner Meinung nach wenig Mühe, alles (Stadien, Spielergesichter usw.) Realitätsnah darzustellen.
Hokurn schrieb am
Marobod hat geschrieben:Danke fuer Deine Muehe
Nicht-Sportfans koennen die Sportspiele-Fans hoffentlich jetzt besser verstehen

Thanks für die Probs! ;)
Wuschel666 hat geschrieben:
Hokurn hat geschrieben:<Informatives Zeug>

Vielen Dank für diese Mühe, wirklich :)
Klar wenn man da so viel Wert drauf legt, wer da aufm Platz rumrennt, okay. Und du hast ja auch gut erklärt, dass man da taktische Unterschiede hat wegen anderen Werten der Spieler. Is halt Punkt ob man dann nicht einfach weiter FiFa 15 spielt, oder wieso man dann FiFa 16 kaufen sollte, wo man plötzlich mit seinem Team anders spielen muss.
Aber im Kern ist das Spiel doch immernoch das selbe oder? Man rennt in nem Stadion rum und spielt Fußball. Klar, das ist das wieso Leute das Spiel spielen, ist mir klar und ich will auch gar nicht abstreiten, dass einem das viel viel Spaß machen kann. Aber ich mach das halt genau so in FiFa 14, 15, 16 und 17 (mit kleinen Änderungen natürlich).
Das was sich hauptsächlich ändert, ist wer auf dem Platz rumrennt. Und das wäre für mich persönlich einfach kein Grund jedes Jahr das Spiel nochmal zu kaufen.
Das sich die Reihe innerhalb von 5 Jahren weiterentwickelt will ich gar nicht bestreiten. Den Sprung von zB FiFa 10 auf FiFa 15 kann ich verstehen.
Ich hab früher zB sehr viel die Tony Hawk Reihe gespielt (1, 2, 3, 4, Underground) und da hab ich mit jedem Teil halt neue Parks bekommen, die sich stark voneinander Unterscheiden, im Gegensatz zu den Stadien bei FiFa. Die Teile haben sich auch merklich weiterentwickelt mit vielen neuen Möglichkeiten geboten.
In Teil 2 kam das Manuel hinzu, eine erste Möglichkeit für Kombos. Im 3. dann das Revert um auch aus der Halfpipe raus Kombis zu machen. In Teil 4 gab es dann die freie Welt usw mit viel mehr Aufgaben.
Ich hatte da halt jedes mal...
Hans Gruber schrieb am
Mich interessiert eigentlich nur wie sich die engine schlägt. Fand die alte eigentlich schon klasse, da sind so urkomische Sachen passiert :D . Aber ich bin mir ziemlich sicher dass man das auch mit der frostbite schafft, da vertraue ich den Jungs. Bei Battlefield können sie s ja auch.
schrieb am

Facebook

Google+