Watch Dogs 2: Hat Ubisoft in Watch Dogs 2 die Ankündigung für ein Weltraumspiel (Codename "Pioneer") versteckt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
29.11.2016
15.11.2016
15.11.2016
Test: Watch Dogs 2
83
Test: Watch Dogs 2
83
Test: Watch Dogs 2
83

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs 2
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Watch Dogs 2: Hat Ubisoft in Watch Dogs 2 die Ankündigung für ein Weltraumspiel (Codename "Pioneer") versteckt?

Watch Dogs 2 (Action) von Ubisoft
Watch Dogs 2 (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Kotaku
Aktualisierung vom 17. November 2016, 11:27 Uhr:

Inzwischen will Kotaku von zwei Ubisoft-nahen Quellen erfahren haben, dass es sich bei dem Sci-Fi-Spiel um ein tatsächlich in Arbeit befindliches Projekt mit dem Codenamen "Pioneer" handle. Die Entwicklung sei allerdings ins Stocken geraten, so dass nicht so schnell mit einer offiziellen Ankündigung zu rechnen sei, falls der Titel überhaupt irgendwann erscheine. Als man das Easter Egg eingebaut hatte, sei noch eine Vorstellung im nächsten Jahr geplant gewesen. Doch dann seien in den letzten Monaten viele Entwicklungsleiter ausgetauscht und die Enthüllungspläne für 2017 wieder verworfen worden.

Ursprüngliche Meldung vom 14. November 2016, 10:54 Uhr:

Auf den ersten Blick wirkt es nur wie ein cooles kleines Easter-Egg - doch manche Spieler halten einen in Watch Dogs 2 versteckten Trailer für eine tatsächliche Spielankündigung. Ein Nutzer des Neogaf-Forums (bombshell) ist beim Hacken am Rande einer Mission auf ein interessantes Video gestoßen: Dort fand er einen geleakten Trailer eines Ubisoft-Spiels, das im Weltraum spielt und welches im Watch-Dogs-Universum offenbar noch geheim gehalten werden sollte. Die Farbpalette weckt Erinnerungen an Titel wie No Man's Sky. Die nur wenigen Schnitte und überstilisierten Störfilter wirken allerdings zu unprofessionell für einen tatsächlichen Enthüllungstrailer - und erinnern eher an ähnliche Eastereggs aus Spielen wie GTA5.

Auch Kotaku.com hat die Geschichte aufgegriffen und bei Ubisoft nachgehakt. Bisher kam aber noch keine Antwort zurück. Hier das von "FlammableAce" aufgezeichnete und auf Youtube hochgeladene Video:



Letztes aktuelles Video: Predictive World-Trailer


Quelle: Kotaku.com

Kommentare

flo-rida86 schrieb am
CJHunter hat geschrieben:Man kann von Ubisoft halten was man will, aber es ist wirklich eines der wenigen Studios die wirklich neben den etablierten Marken auch (gefühlt jährlich) immer wieder neue IP´s ankündigen. Watch Dogs, For Honor, The Division oder auch Steep sind da die jüngsten Beispiele. Far Cry oder AC laufen ja sicherlich auch irgendwann weiter...
Mal schauen was Ubi als Nächstes im Petto hat, ich denke zur E3 dürfte man wieder was Neues erfahren:-)
nach rainbow six siege hoffe ich das ghost wildlands ein hit wird.
b2bmk77 schrieb am
Die hätten mal lieber die Watch Dogs Serie verstecken sollen.
Der 1. Teil war zu enttäuschend, hätte nie gedacht einen 2. Teil zu sehen.
d4rkAE0n schrieb am
AssaSPACE Creed Sammelpark in "guter" alter Ubi-Manier?
heretikeen schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
GamePrince hat geschrieben:Watch Dogs im Weltraum: Häcke Raumschiffe, beherrsche Aliens ... an sich ja nicht mal uninteressant.
Erst, wenn den Designern eine Erklärung für (die notwendige Erklimmung der) Türme im Weltraum einfällt.
Sammelgegenstände. Das ist bei Ubisoft seit jeher eine ausreichende Erklärung.
GamePrince schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
GamePrince hat geschrieben:Watch Dogs im Weltraum: Häcke Raumschiffe, beherrsche Aliens ... an sich ja nicht mal uninteressant.
Erst, wenn den Designern eine Erklärung für (die notwendige Erklimmung der) Türme im Weltraum einfällt.
Türme im Weltall? Das sind Bäume, die man zähmen muss, damit sie dir ihr Gebiet überlassen. :D
schrieb am

Facebook

Google+