Wonder Boy: The Dragon's Trap: Remake von Teil 3 angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Lizardcube
Publisher: DotEmu
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wonder Boy: The Dragon's Trap: Remake von Teil 3 angekündigt

Wonder Boy: The Dragon's Trap (Action) von DotEmu
Wonder Boy: The Dragon's Trap (Action) von DotEmu - Bildquelle: DotEmu
Nanu, noch ein Wonder Boy? Ja, noch ein Wonder Boy! Mit Monster Boy and the Cursed Kingdom von Game Atelier befindet sich zwar bereits ein geistiger Nachfolger zum hüpflastigen Action-Adventure in Arbeit, trotzdem versucht sich jetzt auch ein anderes Studio am Thema: Entwickler LizardCube aus Paris hat Wonder Boy: The Dragon's Trap angekündigt. Das Spiel für PC und nicht näher spezifizierte "Konsolen" soll ein Remake vom dritten Serienteil werden, der 1989 für diverse Plattformen erschien. Als Publisher fungiert DotEmu, der sich die Rechte am Titel gesichert hat, um die Neuauflage zu ermöglichen.

Screenshot - Wonder Boy: The Dragon's Trap (PC)

Screenshot - Wonder Boy: The Dragon's Trap (PC)

Screenshot - Wonder Boy: The Dragon's Trap (PC)

Screenshot - Wonder Boy: The Dragon's Trap (PC)

Screenshot - Wonder Boy: The Dragon's Trap (PC)

Screenshot - Wonder Boy: The Dragon's Trap (PC)

Der einsame Held wurde vom "Meka-Dragon" in einen Mischling aus Mensch und Eidechse verwandelt und erforscht auf der Suche nach einer Kur große, relativ offene, gezeichnete Welt. Ähnlich wie Shantae kann er dabei auf nützliche Tierverwandlungen zurückgreifen. Er transformiert sich in eine Eidechse, eine Maus, einen Löwen, einen Falken und sogar in einen Piranha. In seinen Weg stellen sich z.B. ein Zombie-Drache, ein Mumien-Drache und ein Samurai-Drache. Außerdem dabei ist ein freundliches Laden-Schwein, welches ihn mit Nachschub, besseren Waffen und schnippigen Kommentaren versorgen dürfte. Hinter LizardCube stecken u.a. Spiel-Entwickler Omar Cornut (Tearaway, Pixeljunk Shooter, Soul Bubbles) sowie der Comiczeichner und Animations-Artist Ben Fiquet (Soul Bubbles, Powa). Ein Release-Datum steht noch nicht fest, zur offiziellen Website geht es hier.



Quelle: Lizardcube.com

Kommentare

Robbycoloni schrieb am
Das war damals ein so klasse Spiel.....
Ich freue mich drauf! :D :Hüpf:
4P|Jan schrieb am
Oops, es muss dort natürlich LizardCube heißen, wurde korrigiert.
Caramarc schrieb am
bitte lasst es gut werden.
"Hinter Game Atelier stecken u.a. "

was für einen Bezug hat das jetzt mit diesem Titel?
schrieb am

Facebook

Google+