Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords: Erweiterung zu früh enthüllt; Mutanten, eine Seuche und offenbar nur für PS4 und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
20.09.2016
20.09.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Rise of Iron - Erweiterung zu früh enthüllt; Mutanten, eine Seuche und offenbar nur für PS4 und Xbox One

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision
Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Auf der offiziellen Webseite von Destiny war kurzzeitig zu lesen, dass Destiny: Rise of Iron am 20. September 2016 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Umsetzungen für PS3 und Xbox 360 wurden nicht genannt. Auf dem Teaser-Bild war ein Charakter in mittelalterlicher Rüstung mit einer brennenden Zweihandwaffe in Begleitung von zwei Wölfen zu sehen. Kurze Zeit später tauchte eine Produkt-Beschreibung im offiziellen Xbox-Store auf. Demnach ist bei Rise of Iron die große Mauer im Süden von "Old Russia" zusammengebrochen. Mutanten und eine Seuche breiten sich aus. An der Seite von Lord Saladin darf man die Pestländer besuchen und die Bedrohung bzw. eine neue gegnerische Fraktion bekämpfen. Versprochen werden eine neue Story-Kampagne, weitere Quests, ein neuer Raid, die Erhöhung des Licht-Levels und diverse Ausrüstungsgegenstände sowie Waffen. Morgen um 19 Uhr (deutscher Zeit) soll die Erweiterung dann offiziell vorgestellt werden.

Quelle: NeoGAF

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+