Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords: Bungie versucht besser und schneller zu werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
20.09.2016
20.09.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords: Bungie versucht besser und schneller zu werden

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision
Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Eurogamer.net hatte während der E3 Gelegenheit, sich mit dem Creative Director von Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords, Chris Barrett, zu unterhalten. Der merkte auf den voraussichtlich irgendwo zwischen König der Besessenen und Haus der Wölfe liegenden Umfang der Erweiterung angesprochen an, dass sie den Spielern so viel geben werden, wie sie können. Um dies zu gewährleisten, versuche das Team bessere Arbeit zu leisten und Werkzeuge zu erstellen, mit denen man schneller Content erstellen könne. Zudem wolle man sich darauf konzentrieren, was die besten und wirkungsvollsten Erfahrungen für die Spieler seien. Und auch wenn dieser Lernprozess noch längst nicht abgeschlossen sei, denkt Barrett, dass Bungie beim Ausbau von Destiny zunehmend besser sowie zügiger neue Inhalte bereitstellen werde. Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords soll am 20. September für PlayStation 4 und Xbox One vom Stapel laufen.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Ich finde die Qualität ist schon recht hoch. Schneller muss es allerdings auch nicht unbedingt werden. Dennoch wünscht man es sich ja trotzdem.
Bin froh das Bungie fehler erkennt und deswegen zum Beispiele Events auch mal verschiebt, wie das aktuelle Eisenbanner. Dennoch ist es ärgerlich wenn Dinge die mal gut funktioniert haben, auf einmal zu Problemen werden. Aktuell halt das Matchmaking System.
Billy_Bob_bean schrieb am
Ach Bungie.. Und ihr habt mal Myth gemacht... das waren noch zeiten
SectionOne schrieb am
Besser ist natürlich immer gut, aber schneller? Das muss nicht unbedingt sein Bungie. Konzentriert euch lieber auf die Qualität!
schrieb am

Facebook

Google+