Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Bevor die Hüter existierten, gab es die Eisernen Lords: Erweiterung veröffentlicht

von Marcel Kleffmann,
Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision
Bildquelle: Activision
Bungie und Activision veröffentlichen heute die Erweiterung Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords. In dem Add-on schließen sich die Spieler mit einem der "größten Helden" von Destiny, Lord Saladin, zusammen und bekämpfen einen Feind aus der Vergangenheit, um selbst zu Eisernen Lords zu werden - denn bevor Hüter zum Schutz der Menschheit existierten, gab es die Eisernen Lords. Laut Activision Blizzard hat "Das Erwachen der Eisernen Lords" einen Rekord bei den Vorbestellungen für Destiny-Einzelerweiterungen aufgestellt.



"In Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords erleben die Spieler die ehrenhafte Vorgeschichte eines der beliebtesten Events von Destiny, des 'Eisenbanners', und kämpfen an der Seite des Schmelztiegel-Aufsehers Lord Saladin. In Das Erwachen der Eisernen Lords warten Geheimnisse und Herausforderungen, darunter: ein brandneuer Ort auf der Erde namens die Verseuchten Lande, ein (...) Gebiet, das jahrhundertelang unter Quarantäne stand; ein brandneuer Raid für sechs Spieler; Felwinter-Gipfel, ein neuer Treffpunkt, an dem die Spieler einen verschneiten Berggipfel erklimmen müssen, um eine Hüter-Festung vom Feind zurückzuerobern; kooperative Strikes für drei Spieler; weitere Suchen, Waffen und Ausrüstung; ein neuer kompetitiver Mehrspieler-Modus namens Vorherrschaft und vier neue PvP-Karten; eine Licht-Level-Anhebung auf 385; eine neue, mutierte Gegnergruppe der Gefallenen und vieles mehr. Der Raid 'Zorn der Maschine' startet am Freitag, den 23. September um 19:00 Uhr."



"Das Team wollte in Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords die heldenhafte Geschichte eines der bekanntesten Charaktere von Destiny erzählen", so Pete Parsons, CEO von Bungie. "Wir können es kaum erwarten, dass sich die Erinnerungen und Geschichten entfalten und die Community entdeckt, was es bedeutet, ein Eiserner Lord zu werden."

Eric Hirshberg, CEO von Activision, kommentiert: "Das Erwachen der Eisernen Lords ist mit Abstand unsere meisterwartete Erweiterung für Destiny und kann von allen Einzelerweiterungen bisher die meisten Vorbestellungen verzeichnen. Das Erwachen der Eisernen Lords steckt voller unglaublicher, neuer Abenteuer, die Destiny-Spieler lieben werden. Mit unseren Partnern von Bungie wollen wir unbedingt die Spannung erleben, wie die Spieler die Verseuchten Lande erkunden, einen neuen Raid meistern, sich im Modus 'Vorherrschaft' Gefechte liefern, gemeinsam einen neuen Strike angehen und die Suchen, Waffen und Ausrüstung entdecken, die es in Das Erwachen der Eisernen Lords gibt. Und mit Destiny - The Collection ist für Neueinsteiger jetzt der beste Zeitpunkt, in die unvergleichlichen Inhalte von Destiny einzutauchen."

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords erfordert das Hauptspiel Destiny und König der Besessenen (enthält Erweiterungen I & II), die jeweils separat erhältlich sind. Neben Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords wird heute auch Destiny - The Collection veröffentlicht, das alle bisherigen Destiny-Titel und einen Charakter-Boost enthält. Außerdem können Spieler auf der letzten Konsolengeneration mit dem Destiny - The Collection Upgrade-Programm noch bis zum 31. Januar 2017 zur aktuellen Konsolengeneration wechseln.

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords und Destiny - The Collection haben von der USK eine Alterseinstufung ab 16 Jahren erhalten. Bei Veröffentlichung erhalten Spieler auf PlayStation zusätzliche Inhalte für Das Erwachen der Eisernen Lords, darunter eine Schmelztiegel-Karte, ein Schiff und eine Suche, exklusiv bis mindestens Herbst 2017.



Quelle: Activision Blizzard



Hierzu gibt es bereits 10 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords