Star Trek: Bridge Crew - Weltraum-Abenteuer auf der Brücke des Raumschiffs Aegis für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR angekündigt

von Marcel Kleffmann,
Star Trek: Bridge Crew (Action) von Ubisoft
Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft und Red Storm Entertainment haben Star Trek: Bridge Crew für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR angekündigt. In dem Virtual-Reality-Abenteuer für vier Spieler kann man die Rolle des Captains oder von drei anderen Brücken-Offizieren (Taktik, Ingenieur oder Flugkontrolle) an Bord des Raumschiffs Aegis übernehmen. Die Spieler sollen sich so fühlen, als würden sie sich auf den Stühlen auf der Brücke eines Raumschiffs befinden. Dort kann man z.B. den Warpantrieb aktivieren, Objekte im Weltraum scannen, Schilde hochfahren, Torpedos abfeuern oder wichtige Dinge auf dem Hauptbildschirm anzeigen lassen.



Screenshot - Star Trek: Bridge Crew (HTCVive)

Screenshot - Star Trek: Bridge Crew (HTCVive)

Screenshot - Star Trek: Bridge Crew (HTCVive)

Screenshot - Star Trek: Bridge Crew (HTCVive)

Screenshot - Star Trek: Bridge Crew (HTCVive)

Laut David Votypka (Senior Creative Director bei Red Storm) wird es Story-Missionen und zufällig generierte Einsätze geben, die sich nicht ausschließlich darum drehen werden, Klingonen oder Romulaner zu bekämpfen. Es wird ebenfalls Erforschungs- bzw. Erkundungsmissionen geben. Star Trek: Bridge Crew basiert auf dem alternativen Star-Trek-Universum von J.J. Abrams (nach 2009) und soll im Herbst 2016 erscheinen. Erstes Bild- und Videomaterial dürfte Ubisoft bei der E3 zeigen. Die Pressekonferenz ist für den 13. Juni 2016 (Montag) um 22:00 Uhr angesetzt.






Quelle: Ubisoft, AP


Star Trek: Bridge Crew
ab 19,99€ bei

Hierzu gibt es bereits 46 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Star Trek: Bridge Crew