State of Decay 2: Spielszenen-Trailer verschafft einen Überblick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Undead Labs
Publisher: Microsoft
Release:
22.05.2018
22.05.2018
22.05.2018
Test: State of Decay 2
82
Test: State of Decay 2
82
Test: State of Decay 2
82
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 56% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

State of Decay 2: Spielszenen-Trailer verschafft einen Überblick

State of Decay 2 (Action) von Microsoft
State of Decay 2 (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Im Vorfeld der PAX East 2018 haben die Undead Labs und Microsoft einen Überblick-Trailer zu State of Decay 2 veröffentlicht (Laufzeit: 2:11 Min.). Gezeigt werden unterschiedliche Umgebungen, Basisbau, Herstellung (Crafting), mehrere Kämpfe gegen Zombies und zum Ende einige Spritztouren mit Fahrzeugen.

State of Decay 2 wird am 22. Mai 2018 für PC und Xbox One als Xbox-Play-Anywhere-Titel erscheinen. Die Standard Edition wird 29,99 Euro kosten. Die Ultimate Edition für 49,99 Euro bietet Frühzugang ab dem 18. Mai, eine Xbox-One-Version von State of Decay: Year One Survival Edition sowie die beiden DLCs "Independence Pack" und "Daybreak Pack". State of Decay 2 wird ebenfalls im Xbox Game Pass enthalten sein.

Letztes aktuelles Video: PAX-East 2018 Official Trailer


Quelle: Undead Labs und Microsoft
State of Decay 2
ab 19,99€ bei

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Isterio hat geschrieben: ?
07.04.2018 07:08
Ich warte erst die Reviews ab. Vermutlich ist das Ding eh voller Mikrotransaktionen.
"Bereits im Januar 2018 wurde über Mikrotransaktionen im neuen Zombie-Survival-Spiel State of Decay 2 diskutiert. Die Vermutung nach Echtgeld-Käufen kam bei Spielern auf, nachdem der Preis des Survival-Titels bekannt gegeben wurde. Community Managerin Nicole Hamlett von Undead Labs hatte im Reddit-Forum jedoch klargestellt, dass es keine Mikrotransaktionen oder dergleichen im Zombie-Spiel geben würde."
http://www.pcgames.de/State-of-Decay-2- ... y-1252061/
Isterio schrieb am
Ich habe jetzt nicht viel zum Basis-Bau im Video gesehen.
Falls man weiterhin gute Basen suchen und sich dort einnisten kann, ist es vermutlich okay, wenn man dann darin semi-frei bauen kann. Falls das Bauen aber so wird, wie in Fallout 4 oder Fortnite (k.A. wie man das schreibt), dann nein danke. Ich habe nie Minecraft gespielt und finde diese Art des Bauens so generisch/langweilig/unschön und in diesem Kontext unpassend. Der erste Teil war gut. Hoffentlich hat man nicht zu viel geändert und rennt allen möglichen Trends hinterher.
An Co-op und MP bin ich eh nicht interessiert. Ich warte erst die Reviews ab. Vermutlich ist das Ding eh voller Mikrotransaktionen.
NewRaven schrieb am
Teil 1 war ganz nett. Unter anderem genau WEIL man eben eher genutzt hat, was da war und nicht angefangen hat, während einer Zombie-Apolakypse minecraftmäßig Häuschen zu bauen ;) Es hat von all den Survivial-Games mit Zombie-Thematik meiner Meinung nach eben am Besten diesen "TWD-Vibe" eingefangen. Klar hatte das Ding Macken, war eher nicht unbedingte ein poliertes Produkt und von der Entwickler-Entscheidung, nötige und versprochene Patches einfach zu canceln und stattdessen an der YOSE-Version zu arbeiten, war ich auch nicht begeistert - aber ja, sollte ein Steam-Release irgendwann kommen, nehm ich sicher auch Teil 2 mit.
Weeg schrieb am
Ich werde passen, SO gut war es dann beim 1. Teil doch nicht, das ich mir unbedingt noch Win10-Store antun muss. Koop ist mir Wurst und wenn Teil 2 weitgehend ein Grafikupdate usw. von Teil 1 ist, kann ich gerne den alten nochmal hervorkramen um ein paar Runden in dem Endlos-Modus zu spielen.
Das war ohnehin die einzige richtige Herausforderung beim ersten Teil, die Story war verhältnismässig einfach im Vergleich zu höheren Stufen im Breakdown-DLC.
Peter__Piper schrieb am
Sicher, aber aufgrund dessen und einiger anderen Punkte, für mich nur Mittelmaß in dem Genre.
Wie gesagt, beziehe mich nur auf den ersten Teil.
Den 2. werde ich mich sicher auch anschauen - erwarte aber nicht allzuviel aufgrund meiner Erfahrungen mit dem Erstling.
Edit:
Oder halt auch nicht, weil Win 10 Store exklusiv :ugly:
schrieb am