Sonstige
Entwickler: Ubisoft Annecy
Publisher: Ubisoft
Release:
02.12.2016
02.12.2016
kein Termin
02.12.2016
Vorschau: Steep
 
 
Test: Steep
82
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Steep
82
Jetzt kaufen ab 14,18€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Steep
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Steep: Offener Betatest auf PC, PS4 und Xbox One gestartet

Steep (Sport) von Ubisoft
Steep (Sport) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat die "Open Beta" von Steep für alle interessierten Spieler auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet. Mit Aravis, Tirol und "den Nadeln" sind drei der sieben Regionen, die die alpine offene Welt von Steep bilden, in dem offenen Betatest verfügbar. "Die Aktivitäten der Rider reichen von kompetitiven Herausforderungen bis zu ruhigen Fahrten durch die frostigen Schneelandschaften. Dabei sind sie entweder per Wingsuit, auf Skiern, mit dem Snowboard, per Paraglider oder zu Fuß unterwegs, um den Berg auf ihrem Wege zu entdecken. Die Rider können die Alpen sowohl im Alleingang, als auch gemeinsam mit bis zu drei Freunden durchqueren und gemeinsam erinnerungswürdige Momente erleben. Die Spieler können ihre Lines in einer Wiederholung anschauen und die Aufnahmen auf verschiedene Arten bearbeiten, indem sie die Kameraposition verändern und herein- und herauszoomen. Mithilfe des Features können sie außerdem ihre Freunde herausfordern, auf derselben Abfahrt ein besseres Ergebnis zu erzielen."

Bis zum 21. November läuft die Testphase. Alle Spieler, die an der Open Beta teilnehmen, erhalten das "Crash-Test-Dummy-Outfit" im finalen Spiel. Steep wird am 2. Dezember 2016 veröffentlicht. Unsere Vorschau findet ihr hier.


Quelle: Ubisoft
Steep
ab 14,18€ bei

Kommentare

MrPennywise schrieb am
Ich kann hier die Forderung nach Skiliften nicht ganz nachvollziehen. Wie soll das spielerisch bitte umgesetzt werden? In der Realität dauert eine Fahrt in so einem Lift auch mal gute 5-10 Minuten. Davon abgesehen, dass man ja nicht mit EINEM Lift zu jeder Abfahrt kommt. Will ich es also realistisch umsetzen, müsste ich als Programmierer dafür sorgen, dass man über 4-5 Lifte fahren muss, bis man zu EINER Abfahrt kommt. Also 30-40 Minuten, damit man eine Abfahrt ein einziges Mal macht. Wo soll denn da der spielerische Sinn sein? Zumal man die Skiliftfahrt dann ja auch aus "Realitätsgründen" nicht unterbrechen dürfte.
Mich hat das Spiel abgesehen von der sehr vereinfachten Trick-Steuerung sehr begeistert. Als Hobby-Skifahrer fühlt man sich in dieser Welt trotz der "Teleportation" sehr frei, man kann langbrettern wo man möchte und neben den coolen Tönen gibt es auch nette melancholische Momente, die das Spiel sehr ansprechend machen. Auch die Grafik kann echt überzeugen, tolle Weitsicht, sattes Geschwindigkeitsgefühl und die verschiedenen Tageszeiten wurden schon sehr stimmungsvoll in Szene gesetzt.
Ch4rl13 schrieb am
Ich hatte unheimlich viel Spass mit dem Spiel. Ich warte aber auch schon lange auf ein neues Snowbaordspiel. Keine Ahnung, was ihr an der Steuerung nicht in Ordnung findet. Ich find die ganz ok. Das einzige was etwas nervt, wenn man ne enge Kurve fährt, dass er automatisch bremst und man dadurch viel Speed verliert.
btw: Im Ubistore kann man 100 von den Ubicoins einlösen für einen Gutschein, mit dem man 20% auf den Kaufpreis vom Spiel erhält.
Tobs85 schrieb am
Ich war von der Ankündigung von Steep nicht sonderlich beeindruckt, da mich Wintersport eigentlich nicht sonderlich interessiert. Allerdings habe ich gestern und heute zwei recht lange Sessions in der Beta verbracht. Die ganzen Challenges und Rennen sind ganz nett, aber die meiste Zeit habe ich eigentlich damit verbracht an verschiedenen Stellen die Berge runterzubrettern und das hat mir erstaunlich viel Spaß gemacht. Zumal es einige echt interessante Stellen gibt und dort dann den perfekten Sprung mit Stunt hinzulegen hat mich dann schon einige Wiederholungen gekostet. Aber soviel Spaß ich jetzt auch hatte wäre mir das Spiel keine 60 Euro wert.
saxxon.de schrieb am
Find's auch nicht sonderlich ansprechend. Dann lieber ein neues SSX.
Fox81 schrieb am
Hmm, eigentlich war das Spiel bei mir bislang fest eingeplant. Aber nach der Beta, ich weiß nicht. Das Spiel kann mich null begeistern. Grafik ist ok, nichts welt bewegendes aber ok. Aber die Steuerung ist ja mal voll für den Arsch, da hab ich nach 3 abfahrten ja schon kein Bock mehr drauf.
Sollte sich da bis zur Veröffentlichung nichts daran ändern verzichte ich darauf. Schade drum, hatte mich darauf gefreut.
Naja wieder etwas Geld gesparrt.
schrieb am

Facebook

Google+