Batman: Arkham VR wird nicht länger als zweieinhalb Stunden sein

von Marcel Kleffmann,
Batman: Arkham VR (Adventure) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Die grundlegende Geschichte in Batman: Arkham VR wird ungefähr 60 Minuten dauern, erklärte Dax Ginn (Brand Marketing Producer bei Rocksteady) in einem Interview. Er meinte aber, dass sich noch zusätzliche Inhalte freischalten lassen würden, die weitere 90 Minuten lang sein sollen. Die gesamte Spieldauer bezifferte er somit auf knapp zweieinhalb Stunden. Laut Ginn würde es mehrere Gründe geben, das Spiel erneut zu spielen, um alles zu sehen, was die Entwickler dort eingebaut hätten.



Batman: Arkham VR wird am 13. Oktober 2016 für PlayStation VR erscheinen. Der Preis wird bei 19,99 Euro liegen. Außerdem wird berichtet, dass die PlayStation-VR-Exklusivität bis März 2017 gelten soll. Danach könnte das Spiel für andere Virtual-Reality-Geräte erscheinen. Unsere Vorschau findet ihr hier.



Video: Batman: Arkham VR, Hinter den Kulissen-Video


Quelle: press-start


Batman: Arkham VR
ab 17,36€ bei

Hierzu gibt es bereits 19 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Batman: Arkham VR