Wizard of Legend: Beeindruckende Verkaufszahlen nach der ersten Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Contingent99
Publisher: Contingent99 / Humble Bundle
Release:
2018
2018
2018
2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wizard of Legend: Beeindruckende Verkaufszahlen nach der ersten Woche

Wizard of Legend (Rollenspiel) von Contingent99 / Humble Bundle
Wizard of Legend (Rollenspiel) von Contingent99 / Humble Bundle - Bildquelle: Contingent99 / Humble Bundle
Entwickler Contingent99 dürfte sich angesichts der üppigen Verkaufszahlen sicher freuen, die der via Kickstarter mitfinanzierte Dungeon Crawler Wizard of Legend in seiner ersten Woche nach der Veröffentlichung eingefahren hat: Wie das Studio mitteilt, besitzen mittlerweile plattformübergreifend mehr als 200.000 Spieler den Titel und schlagen sich mit magischen Angriffen gemeinsam oder gegeneinander durch die prozedural generierten Kerker.

Dabei bekräftigten die Macher erneut ihr Versprechen, bis zum Ende des Jahres ein komplett neues Kapitel für Solisten und den Zweispieler-Modus nachzureichen. Auch für den Versus-Modus will man weitere Arenen anbieten.

I am beyond excited to see players worldwide embrace Wizard of Legend's unique magic melee, busting out fierce and fresh combos every playthrough with over 100 unique spells and items to try. Wizard of Legend is a proud addition to the growing family Presented by Humble Bundle, including A Hat in Time, Staxel, and more. I can't wait to bring even more surprises to everyone in the coming months!", sagt John Polson von Publisher Humble Bundle.



Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Antimuffin schrieb am
GrinderFX hat geschrieben: ?
25.05.2018 09:50
Ist mir auch ein Rätsel, wieso sich auf dem PC nur noch so ein Schrott verkauft.
Das Spiel ist sicherlich nicht das Gelbe vom Ei, aber "Schrott" ist es bestimmt nicht.
GrinderFX schrieb am
Ist mir auch ein Rätsel, wieso sich auf dem PC nur noch so ein Schrott verkauft.
Todesglubsch schrieb am
Bin ziemlich enttäuscht von dem Spiel. Schnell isses, jup, aber die Steuerung ist miserabel (kein Twin-Stick), viele Zauber sind nutzlos bis überflüssig und später isses mir schlicht *zu* hektisch. Plus kein wirklich brauchbares Fortschrittssystem (eigentlich garkeins), was natürlich ein KO-Kriterium für ein Roguelite ist. Dass es nur drei Bosse gibt, deren Reihenfolge sich bei jedem Durchgang nur ändert, setzt dem ganzen die Krone auf.
schrieb am