PlayerUnknown's Battlegrounds: Fünfter Patch für die Xbox-One-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Bluehole
Release:
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
21.12.2017
Q4 2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
80
Vorschau: PlayerUnknown's Battlegrounds
 
 
Jetzt kaufen ab 18,39€ bei

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayerUnknown's Battlegrounds
Ab 28.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayerUnknown's Battlegrounds: Fünfter Patch für die Xbox-One-Version

PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft
PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft - Bildquelle: Bluehole / Microsoft
Der fünfte Patch für die Xbox-One-Version von PlayerUnknown's Battlegrounds (Game Preview Programm) steht zum Download bereit. Die Entwickler wollen die Server-Performance beim Fallschirmsprung am Anfang einer Partie verbessert und das "Rubberbanding" (Verzögerungen und plötzliche Positionsveränderungen der Charaktere; wie in einer kleinen Zeitschleife) weiter reduziert haben. Außerdem ist die Pistole fortan bei den "Nahkampfwaffen" einsortiert und wird mit "Oben" auf dem D-Pad ausgewählt. Vorher konnte die Pistole mit Y ausgewählt werden. Zudem wird eine weitere, alternative Controller-Tastenbelegung eingebaut.

Gameplay
  • Pistols have been removed from Y button's weapon rotation and grouped with the melee weapon.
  • Players can now equip pistols by pressing 'up' on the D pad.

Optimization
  • Continued improvements related to player "rubber banding".
  • Enhanced server performance while parachuting.

Option
  •  Added a new controller preset to options menu.
  • Type B (new preset) now supports:
    Holding LT to aim down sight.
    Holding LB to use 3rd person perspective aim sight.
  • Controller guide has been updated to include  the new controller preset.

Bug fixes
  • Fixed an issue where players repositioned out of the battleground after certain actions and remained invulnerable until the end of the match.
  • Additional memory and non-memory related crash fixes.
  • Fixed the inability to join duo/squad through invites outside of game.

Known issues to be addressed next patch:
  • Dropping objects causes the player to switch weapons.
  • User is unable to switch grenade types when tapping right on the D-Pad.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Bluehole, PUBG Corp.
PlayerUnknown's Battlegrounds
ab 18,39€ bei

Kommentare

Bl4d3runn3r schrieb am
HeinzPeterPachter hat geschrieben: ?
14.01.2018 18:47
Sehr alarmierend, jetzt hat sogar schon der PC shooter schlechthin mehr Konsolenspieler. Das ist für die PC Spieler ein großes Problem, denn die Entwickler werden dann beim nächsten Spiel zweimal schauen wieviel sie noch in den PC investieren wollen wo er doch auf dem absteigenden Ast ist.
Ich selber bin ja auch überrascht, aber mitlerweile spricht einfach alles gegen den PC als Spieleplattform.
Was laberst du? Die Steam Version hatte 3 Millionen Spieler die gleichzeitig online waren, verkauft hat sich das Spiel auf dem PC mehr als 20 Millionen mal, wahrscheinlich jetzt eher 30 Millionen. Glaube nicht das dies ein schlechtes Ergebnis ist.
HeinzPeterPachter schrieb am
Sehr alarmierend, jetzt hat sogar schon der PC shooter schlechthin mehr Konsolenspieler. Das ist für die PC Spieler ein großes Problem, denn die Entwickler werden dann beim nächsten Spiel zweimal schauen wieviel sie noch in den PC investieren wollen wo er doch auf dem absteigenden Ast ist.
Ich selber bin ja auch überrascht, aber mitlerweile spricht einfach alles gegen den PC als Spieleplattform.
ChuckLiddell schrieb am
PUBG, Halo, Gears und Forza sind die Referenz. Daran wird sich die Bs4-Ponys auf Dauer die Zähne ausbeißen.
Olle Bs4-900p Klapperkiste und grafisch opulente Spiele.
schrieb am

Facebook

Google+