The Spatials: Galactology: Fortsetzung demnächst auf Early Access und kostenlos für Besitzer des Vorgängers - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Weird and Wry
Publisher: Weird and Wry
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Spatials: Galactology - Fortsetzung demnächst auf Early Access und kostenlos für Besitzer des Vorgängers

The Spatials: Galactology (Strategie) von Weird and Wry
The Spatials: Galactology (Strategie) von Weird and Wry - Bildquelle: Weird and Wry
Das spanische Independent-Studio Weird and Wry hat eine Fortsetzung zu The Spatials angekündigt, die ab 7. Juli über Steams Early-Access-Programm für Windows, Mac und Linux erhältlich sein wird. Da The Spatials: Galactology bereits vor neun Monaten als kostenlose Erweiterung des Vorgängers (und noch nicht unter ihrem jetztigen Namen) angekündigt wurde, erhalten alle Besitzer von The Spatials das Spiel kostenlos.

Galactology erweitert das Konzept des Aufbaus eigener und Plünders anderer Raumstationen u.a. um eine größere Freiheit beim Gestalten der Umgebungen. So könne man jetzt jeden Gegenstand in jedem beliebigen Raum platzieren. Neue Gebäude sowie Möglichkeiten des Managements würden ebenso hinzukommen wie die Unterstützung von Modifikationen und deren Einbindung in Valves Workshop. Alle zentralen Inhalte fasst die Steam-Beschreibung zusammen.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass es eine Weile dauern kann, bis alle Besitzer des Vorgängers Zugang zu Galactology erhalten: Das Verschenken der Zugänge erfolge per Hand und erfordere die Unterstützung eines Valve-Mitarbeiteres, weshalb der Vorgang offenbar eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer



The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen

The Spatials: Galactology - Plündern und nicht plündern lassen


Quelle: Pressemitteilung Weird and Wry

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+