The Girl and the Robot: Ungleiches Duo auf der Flucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Flying Carpets
Publisher: Flying Carpets
Release:
Q3 2016
Q3 2016
Q3 2016
Q4 2016
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Girl and the Robot: Ungleiches Duo auf der Flucht

The Girl and the Robot (Action) von Flying Carpets
The Girl and the Robot (Action) von Flying Carpets - Bildquelle: Flying Carpets
In ihrem per Kickstarter finanzierten Action-Adventure The Girl and the Robot schicken die kanadischen Entwickler von Flying Carpets ein ungleiches Duo auf eine märchenhafte Flucht. Bei dem Versuch, aus dem Schloss einer bösen Königin auszubüchsen, trifft ein kleines Mädchen auf einen mysteriösen Roboter, den sie mithilfe eines magischen Anhängers kontrollieren kann, um Gegner zu besiegen, Rätsel zu lösen und Hindernisse zu überwinden.

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Screenshot - The Girl and the Robot (PC)

Auf dem gemeinsamen Weg in die Freiheit sollen aber auch Herausfoderungen warten, welche die ungewöhnliche Freundschaft der beiden Flüchtlinge auf die Probe stellen. Los gehen soll es noch diesen Sommer auf PC, Mac und Linux via Steam. Umsetzungen für PlayStation 4 und Wii U sollen im Lauf des Jahres folgen. Einen Launch-Trailer gibt's aber schon jetzt:

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Flying Carpets / Kickstarter / Steam

Kommentare

Wulgaru schrieb am
Es drückt auf jeden Fall diese Ico/Limbo-Knöpfe bei einem. Aber in der Tat....Art-Design ist das eine, aber das sieht schon alles ein bisschen zu sehr nach Freeware-Game aus um im Spiel atmosphärisch zu sein. Vielleicht verbessert sich das aber noch wenn das ne sehr frühe Version ist.
monotony schrieb am
dachte zuerst, es handle sich um einen mobile oder vita titel. es gibt ja noch nicht mal volumetrische schatten. oO
MrLetiso schrieb am
Minimalistisches Artdesign schön und gut - aber die Texturen sind wirklich nicht so dolle.
schrieb am

Facebook

Google+