GIGA: Spielesender weiter unverschlüsselt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: NBC Universal Global Networks, Turtle Entertainment GmbH, Cuneo AG
Publisher: GIGA Digital Television GmbH
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GIGA bleibt unverschlüsselt

Der Trend geht hin zum digitalen Fernsehen und dem damit verbundenen kostenpflichtigen Abonnement verschiedener Sender. Wie Turtle Entertainment, der Anbieter von GIGA, bekannt gibt, wird der Spielesender allerdings weiterhin kostenfrei über Satellit zu empfangen sein. Pläne, das Programm verschlüsselt zu senden, existieren laut GIGA-Geschäftsführer Christian Saller derzeit nicht.

Quelle: Pressemitteilung Turtle Entertainment

Kommentare

TNT.sf schrieb am
dank der gez können sich die öffentlich-rechtlichen immer noch große fußballturniere wie die wm leisten (oder auch die sportschau). ohne diese gebühr liefe das wohl längst exklusiv auf premiere und wir dürften den geiern noch mehr geld in den rachen schieben.
also denkt mal darüber nach, was man durch die gez auch alles finanziert bekommt, bevor ihr meint das sei alles umsonst.
Balmung schrieb am
Carl_Johnson hat geschrieben:naja manchmal ist GIGA Games sehr interessant, meistens auch nur rum gemache aber ok ich guck es ja nicht immer an nur ganz selten wenn nichts kommt wird action reingehauen. Wenn man grad beim Verschlüsseln sind (fast) jede Fernseh-Familie will nun Kohle sehen zB das beste beispiel ist nun die RTL Familie da werden ab 2007 die lichter ausgehen wenn man keine (3,50?uro) zahlen will dann muss man auf die ganze Familie verzichten. ProSiebenSat.1 AG überlegen es sich gerade ob sie auch die kanäle verschlüsseln wollen (aber die tendenz geht eher auf weiter wie bisher), also das ist ne frechheit ist reine abzocke nagut 3,50?uro sind nicht viel aber für sowas geld zu verlangen ist auch net normal.
Also wenn ich dafür keine GEZ mehr für Sender zahlen muss, die ich seit über 10 Jahren so gut wie nie gucke, dann immer her damit. Dann weiß ich nämlich endlich wofür ich eigentlich zahle (oder nicht zahle), nicht so wie bei der GEZ... Ich schaue keine öffentlich rechtlichen Sender, höre kein Radio und im INet würde mir auch als aller aller letztes einfallen auf den Webseiten der öffentlich rechtlichen Sender rum zu surfen. GEZ ist die größte Verarsche überhaupt, da kann ich über Leute echt nur herzlich lachen, die sich darüber aufregen, dass sie für private Sender zahlen sollen.
Ich selbst gucke nur verschiedene Serien wöchentlich Abends und hin und wieder mal einen Spielfilm auf RTL, RTL2, Pro7 und ab und zu auch mal Sat1 und Vox, letzteren vor allem, wenn sie mal wieder ne Anime Nacht bringen. Mehr Sender brauch ich nicht, außer wenn ich hier tatsächlich mal zahle, dann müsste Animex noch her. Für mich aktuell überhaupt ein Grund Interesse für digitales Bezahlfernsehen zu haben. Rund um die Uhr gescheite Anime Serien, was will man mehr? ;)
Giga hab ich vor einigen Jahren öfters...
DoNuT_XP schrieb am
es ist zwar billig die phrase nochmal aufzuwärmen - aber "früher war alles besser" :roll:
ich hab früher viel giga games geschaut, das dürfte so ca. 3-4 jahre her sein, da waren noch die ganzen dumpfbacken (im positiven sinne) an bord und es war einfach grenzgenial, was die typen da abgeliefert haben... ungefähr youtube-niveau, aber ohne kompromisse und damals wirklich noch lustig... :D
als felix dazukam, hab ich mich noch geärgert, dass er unsympathisch und nicht besonders witzig wäre - heute ist er der einzige, den ich noch kenne, wenn ich reinzappe... und wohl auch noch der beste ;)
bei den ganzen formaten, die da laufen kenn ich mich sowieso nicht mehr aus, mit dummen sprüchen kann ich mich auch von meinen arbeitskollegen unterhalten lassen und für die fachliche kompetenz gibts genug zeitschriften und websites...
-Keule- schrieb am
ja giga war früherr besser, aber seit dem relaunch von games gehts wieder steil bergauf, und für die leute die hier giga die ganze zeit schlecht reden: ihr brauchst ja nicht gucken. wenn zu viele leute giga gucken, wirds warscheinlich auch so ein scheiß mainstream-sender wie mtv oder prosieben, versteht mich nicht falsch, ich gucke ab und zu auch diese sender, aber giga fühlt sich einfach viel echter an und ist vllt nicht soooooooo informativ und schalich, aber dafür unterhaltsam, wenn ich nen informativen review habn will, geh ich auf 4players
MCG06 schrieb am
Giga war früher besser, das sehe ich auch so
Aber mal ganz nebenbei, es gab doch mal so ne Gewinnshow, irgendwas mit 41 im Namen, oder so.
Etienne und diese Ewa haben eins mal eine Folge gemacht, und Etienne
hat seine Kolegin so derart gereizt, man hörte sie kurz vorm "Ladebildschirm" schreien vor Wut! :twisted:
Weiss jemand, was da genau passiert ist, bzw. was aus Ewa geworden ist?
Denkt an den 22. August
schrieb am

Facebook

Google+