Quantum Replica: Metroidvania-Action im Cyberpunk-Szenario angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: ON3D
Publisher: -
Release:
Q1 2017
Q2 2017
Q2 2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Quantum Replica: Metroidvania-Action im Cyberpunk-Szenario angekündigt

Quantum Replica (Action) von
Quantum Replica (Action) von - Bildquelle: ON3D
Schnelle Action im Cyberpunk-Stil verspricht das Spiel Quantum Replica. Der frisch von Entwickler ON3D angekündigte Titel soll allerdings auch etwas für erkundungsfreudige Abenteuerer bieten, denn es spielt in einer offenen Welt, die sich nach dem Metroidvania-Prinzip nach und nach vergrößert. Als Eindringling in einer futuristischen Megastadt versucht man, sein verlorenes Gedächtnis wiederzuerlangen. Verfolgungsjagden mit Wächterdrohnen, Zeitmanipulation, Hacking und schnelle Schleich-Abschnitte sollen den Spielablauf bestimmen. Auf dem PC hat der Publisher 1C Company den Release für das erste Quartal des kommenden Jahres angesetzt. Auf PS4 und Xbox One ist es im zweiten Quartal soweit.



Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)

Screenshot - Quantum Replica (PC)



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Schnelle Schleich Abschnitte ist ungefähr so sinnvoll wie das "fast turn based" von diesem Warhammer 40.000 Spiel letztlich.
Wenn man schon ungebdingt seine Features noch mit Attributen versehen muss, sollten die wenigstes Sinn ergeben.
Kann natürlich sein, dass damit gemeint sein soll, dass einen die Schleichpassagen nicht großartig aufhalten sollen, man also nicht wie bei Deus Ex eine Stunde hinter der Deckung gucken muss, wie die Gegner sich bewegen.
Aber dann wäre für mich der Sinn einer Schleichpassage nicht mehr wirklich gegeben. Dann ist das doch mehr oder weniger "nur" ein weiteres geschicktes Ausweichen.
schrieb am

Facebook

Google+