Hybrid Wars: Angekündigt: Nostalgische SciFi-Action aus der Draufsicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Extreme Developers
Publisher: WG Labs
Release:
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hybrid Wars
62

“Explosive Action, passabler Umfang, Koop-Modus sowie ein ordentliches Upgrade-System stehen ein fades Missionsdesign und vor allem fiese technische Probleme gegenüber.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hybrid Wars: Nostalgische SciFi-Action aus der Draufsicht angekündigt

Hybrid Wars (Action) von WG Labs
Hybrid Wars (Action) von WG Labs - Bildquelle: WG Labs
Das Team Extreme Developers aus dem russischen Miass will die explosive Action der Neunziger Jahre aufleben lassen: Ihr Arcade-Shooter aus der Draufsicht mit dem Titel Hybrid Wars wird von Wargamings experimentellem Ableger WG Games unterstützt und verlegt. Im Spiel lassen sich Bomber, Angriff-Mechs, Panzer, Boote und Helikopter steuern, um den Gegnern einzuheizen. Der Download-Titel soll voraussichtlich noch in diesem Jahr im Mid-Price-Segment für PC, Mac und Linux erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungs-Trailer



"Im Jahr 2060 steht die Menschheit am Scheitelpunkt der zweiten technologischen Revolution. Die Erde ist überzogen mit einem verworrenen Netz aus Informations-, Energie- und Transportnetzwerken, die von tausenden mechanischen Augen aus dem Orbit überwacht werden. Die großen Städte wachsen unentwegt weiter, während riesige Raumhäfen und gigantische Militärkomplexe die Landschaft bestimmen. Die Menschheit wird unentwegt von KI-kontrollierten Mechs, Panzern, Helikoptern und U-Booten überwacht und dominiert. Zwar halten einige Konzerne noch das Ruder in der Hand, doch ihr Einfluss und ihre Macht scheint ihnen immer mehr zu entgleiten.

Dem Spieler stehen drei verschiedene Söldnercharaktere zur Auswahl. Diese bieten ihre Dienste den größten und einflussreichsten Unternehmen an, die nicht nur an diesem Krieg gegen die Maschinen profitieren, sondern auch die Macht über die Welt zurückerlangen wollen. Durch moderne Waffen und revolutionäre Kampftechniken ist jeder einzelne Söldner in der Lage, die acht weitreichenden dynamischen Kampfgebiete von den Unterdrückern zu befreien. Dabei lassen sich mächtige Bomber, Angriff-Mechs, Panzer, Boote und Helikopter steuern, um den Gegnern ordentlich einzuheizen. Waffen und Mechs lassen sich dabei im Handumdrehen wechseln, damit sich Söldner für alle Begebenheiten auf dem Schlachtfeld individuell rüsten können. Zusammen mit einem kleinen Mech-Begleiter lassen sich in Hybrid Wars verschiedene Spielmodi meistern - wie zum Beispiel den „Story“ oder „Survival“, um den Maschinen die Herrschaft über unseren Planeten zu entreißen."




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+