Hybrid Wars: Futuristischer Top-Down-Shooter startet Ende September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Extreme Developers
Publisher: WG Labs
Release:
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hybrid Wars
62

“Explosive Action, passabler Umfang, Koop-Modus sowie ein ordentliches Upgrade-System stehen ein fades Missionsdesign und vor allem fiese technische Probleme gegenüber.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hybrid Wars: Futuristischer Top-Down-Shooter erscheint Ende September

Hybrid Wars (Action) von WG Labs
Hybrid Wars (Action) von WG Labs - Bildquelle: WG Labs
Am 29. September 2016 veröffentlicht WG Labs den klassischen Top-Down-Shooter Hybrid Wars. Mit acht großen Karten zum Entdecken, drei verschiedenen Söldnern und mehr als 150 Aufträgen entführt Hybrid Wars die Spieler in eine nahe Zukunft, in der es vor allen Dingen auf genügend Feuerkraft ankommt. Die Kampfeinheiten wird man im Handumdrehen wechseln können. Neben dem Einzelspielmodus gibt es einen Multiplayer-Koop-Modus für bis zu vier Spieler. Weitere Multiplayer-Spielmodi werden in naher Zukunft kostenlos hinzugefügt.
 
"Der Titel erscheint in einer Standard- und einer Deluxe Edition und lässt die Spieler in die Rollen von drei verschiedenen Charakteren schlüpfen: Alex Carter (Standard Edition), Ivan (für Spieler mit einem Wargaming.net-Account mit der Standard und der Deluxe Edition) und Jason Wood (exklusiv in der Deluxe Edition). Alex Carter ist ein vielseitig ausgezeichneter Militärspezialist mit einer Heilungs-Drohne, die ihm in den Gefechten zur Seite steht und ihm durchaus auch mal das Leben retten kann. Ivan hingegen ist ein ehemaliger Söldner und im Kampf mit den unterschiedlichsten Mechs ausgebildet und wird von einer defensiven Drohne begleitet, die ihn im Kampf unterstützt und die schützenden Kraftschilder auffüllen kann. Mit Jason Wood steht ein kybernetischer Supersoldat mit einer Support-Drohne bereit, die Ressourcen aufsammeln und Fracht transportieren kann. Jeder einzelne Held in Hybrid Wars bietet unzählige Möglichkeiten Basen zu erobern, sich mit dutzenden Upgrades zu verbessern und verfügt über unterschiedliche Waffen, die den Kampf zu den eigenen Gunsten drehen können."
 
Hybrid Wars erscheint in der Standard Edition für 15,99 Euro. Die Deluxe Edition wird 17,99 Euro kosten. Es wird für Windows, Mac OS X und Linux zur Verfügung stehen und digital über Steam und GoG.com vertrieben.
  • Die Deluxe Edition enthält das Spiel und alle drei Charaktere (Alex Carter, Ivan - für Spieler mit einem Wargaming.net-Account - und Jason Wood). Zusätzlich sind der Soundtrack und ein digitales Artbook mit Hintergründen zur Geschichte von Jason Wood sowie Konzeptzeichnungen enthalten.
  • Die Standard Edition enthält das Spiel und die beiden Charaktere (Alex Carter und Ivan - für Spieler mit einem Wargaming.net-Account)

Letztes aktuelles Video: Trailer


Quelle: WG Labs, Wargaming

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+