Metal Gear Survive: KJP Forever: Versteckte Botschaft an Kojima Productions? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
22.02.2018
22.02.2018
22.02.2018
22.02.2018
22.02.2018
Vorschau: Metal Gear Survive
 
 
Vorschau: Metal Gear Survive
 
 
Test: Metal Gear Survive
48
Vorschau: Metal Gear Survive
 
 
Test: Metal Gear Survive
48
Jetzt kaufen ab 11,35€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Metal Gear Survive
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Metal Gear Survive: Versteckte Botschaft an Kojima Productions?

Metal Gear Survive (Action) von Konami
Metal Gear Survive (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
In Metal Gear Survive hat ein Entwickler von Konami allem Anschein nach eine Botschaft versteckt (Quelle: Reddit). Werden die Anfangsbuchstaben der (fiktiven) Nachnamen auf dieser Liste betrachtet, ergibt sich "KJP Forever" - wobei KJP für Kojima Productions stehen dürfte. Der "Trenner" ist das Wörtchen "Zero" (der Name der Spielfigur). Die ersten drei Namen sind MIA (vermisst).

Den Abschluss der Liste bilden "Bastard Yota" und "Cunning Yuji". Hierbei handelt es sich höchstwahrscheinlich um direkte Anspielungen auf Yota Tsutsumizaki (Director) und Yuji Korekado (Producer). Es scheint, dass auch Jahre nach der Trennung von Hideo Kojima und Konami Digital Entertainment weiterhin der Haussegen beim Publisher schief hängt.


Letztes aktuelles Video: Der Einstieg im Video PS4 Pro


Quelle: Reddit
Metal Gear Survive
ab 11,35€ bei

Kommentare

Ryo Hazuki schrieb am
LP 90 hat geschrieben: ?
27.02.2018 10:37
Jed Whitaker.......WÜRG
Musste man unbedingt Werbung für den Twitter-Account von diesem Heini machen?
Hab mir das auch mal angesehen was der so treibt. Nicht gerade eine Paradebeispiel für Journalismus. Ich weiß auch nicht was Entwickler mit so einer angeblichen Aktion erreichen wollen, außer einer Kündigung die sie dann mehr als verdient haben.
LP 90 schrieb am
Jed Whitaker.......WÜRG
Musste man unbedingt Werbung für den Twitter-Account von diesem Heini machen?
John_Doe_404 schrieb am
Damit haben wir den Punkt erreicht, an dem Spiele von der Realität nicht mehr unterschieden werden können. :Blauesauge:
DancingDan schrieb am
Die Liste wird von einer Person gehalten. Ich vermute er denkt diese Person wäre real und das wäre eine ausgedruckte Liste :ugly:
schrieb am