facebook: Plant zusammen mit Unity-Entwicklern eine Gaming-Plattform für den PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: facebook
Publisher: facebook
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook: Plant zusammen mit Unity-Entwicklern eine Gaming-Plattform für den PC

facebook () von facebook
facebook () von facebook - Bildquelle: facebook
Ein Update auf Facebooks Entwickler-Blog kündigt eine Zusammenarbeit im Spielebereich mit den Entwicklern der Unity-Engine an: Man habe sich mit deren Team zusammengeschlossen, um an einem neuen Spiele-Service zu arbeiten, der nahtlos in die Homepage bzw. die Plattform des sozialen Netzwerks integriert werden soll. Durch einen vereinfachten Export sollen sich existierende Spiele mit weniger Aufwand auch auf Facebooks Plattform anbieten lassen. Spielnamen oder genauere Details werden noch nicht genannt.

Die Pressemitteilung spricht von "mehr als 650 Millionen Spielern, die jeden Monat mit Facebook verbundene Spiele genießen - eine massive und hochgradig engagierte Gaming-Gemeinschaft, die es Facebook ermöglicht hat, allein im Jahr 2015 mehr als 2,5 Milliarden Dollar an Web-Spiel-Entwickler zu zahlen." Momentan selektiere man Entwickler für eine Alpha der Export-Funktion in Unity 5.4. Interessierte Teams können sich hier bewerben.

Kommentare

stahlpest schrieb am
Oh neeeeeeein, die haben so viel Geld und kaufen sich einfach den Konkurrenzstatus zu steam. Wäre eher die Hölle für mich , wenn Facebook steam kauft, aber das ist echt nicht fein. Ich hoffe sie scheitern und bleiben bei Browsergames. Ich gönne dieser aggressiven Datenkrake rein garnichts und deren aggressiven Aufkaufpolitik.
schrieb am

Facebook

Google+