Super Mario Run: Erscheint Mitte Dezember für iPhone und iPad; Vollversion kostet 10 Euro; drei Spielmodi vorgesehen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.2017
15.12.2016
15.12.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Super Mario Run
60

“ Ich liebe Jump'n Runs, ich mag Mario, aber nicht in dieser beschränkten Form. Diese iOS-Premiere ist spielmechanisch solide, aber Online-Zwang, Automatismen sowie Umfang sorgen für Unmut.”

Test: Super Mario Run
60

“ Ich liebe Jump'n Runs, ich mag Mario, aber nicht in dieser beschränkten Form. Diese iOS-Premiere ist spielmechanisch solide, aber Online-Zwang, Automatismen sowie Umfang sorgen für Unmut.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Mario Run erscheint Mitte Dezember für iPhone und iPad; Vollversion kostet 10 Euro; drei Spielmodi vorgesehen

Super Mario Run (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Run (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat bekanntgegeben, dass Super Mario Run am 15. Dezember 2016 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht wird. Das Gerät muss mit iOS 8.0 oder einem aktuelleren Betriebssystem laufen. Das "komplette Spiel" kann für 9,99 Euro gekauft werden. "Weitere Zahlungen sind nicht notwendig", heißt es vom Hersteller. Ein Teil des Spiels kann kostenlos ausprobiert werden. Insgesamt drei Spielmodi werden geboten: Welten, Toad-Rallye und Königreich. Wann die Android-Umsetzung folgen wird, ist unklar.



Welten
"Renne und springe in stilvoller Manier, um Prinzessin Peach aus Bowsers Fängen zu befreien! Deine Reiseroute umfasst Ebenen, Höhlen, Spukhäuser, Luftgaleeren, Festungen und mehr...Es gilt, 6 Welten mit 24 brandneuen, speziell für einhändiges Spielen entworfenen Leveln abschließen!"

Toad-Rallye
"Lass Mario mit coolen Aktion glänzen, tritt gegen deine Freunde an und fordere Spieler aus der ganzen Welt heraus. Bei diesem vielfältigen Herausforderungsmodus ähnelt keine deiner Partien einer vorherigen.Es geht nicht nur darum, noch trickreichere Manöver als dein Kontrahent aufs Parket zu zaubern, sondern auch darum, Münzen zu sammeln und von vielen Toads angefeuert zu werden. Wenn du überzeugend genug bist, können sogar Toads in dein Königreich einziehen.Coole Aktionen füllen deine Münzrausch-Anzeige und können so letztendlich einen Münzrausch auslösen! Hinweis: Du benötigst Rallye-Tickets, um eine Toad-Rallye spielen zu können. An diese Tickets kannst du auf unterschiedliche Art und Weise gelangen, beispielsweise durch das Abschließen einer Welt oder über Bonusspiele in deinem Königreich."

Königreich
"Sammle Münzen und Toads, um dein ganz eigenes Königreich zu gestalten. Erschaffe ein einzigartiges Königreich, indem du Gebäude und Dekoration platzierst. An beides kannst du bei Toad-Rallyes mithilfe von Toads gelangen. Die freundlichen Toads, die du bei der Toad-Rallye beeindruckt hast, sind der Schlüssel dafür, dein Königreich ganz nach deinen Vorlieben auszuschmücken, zu vergrößern und zu verbessern."

Letztes aktuelles Video: Spielen und Burger essen mit Miyamoto


Quelle: Nintendo

Kommentare

EvilReaper schrieb am
Ich verstehe bis heute nicht, wieso Nintendo (und auch MS und Sony) ihr alten Spiele für Gameboy - 3DS bzw. teilweise auch Gamecube und Wii-Spiele (müssten inzwischen problemlos für mittel bis high-end Geräte optimierbar sein) nicht auf Smartphones/Tablets bringen, so viel ungenutztes Potenzial. Minecraft ist z.B. Top-Seller, Rockstar ist auch schlau und hat Ports erstellt und viel Kohle vor allem durch San Andreas gemacht.
GrinderFX schrieb am
Oynox hat geschrieben:
johndoe12796354 hat geschrieben:Wie zum Beispiel? (ernstgemeinte Frage, nutze das 0)
Letzten Monat bspw. Ember, ein CRPG, welches besser auf die Plattform angepasst sein soll, als Baldurs Gate (und damit ist nicht Vereinfachung gemeint). Habe es nicht selber gespielt, aber das hat letzten Monat enorm viel positive Resonanz bekommen. Dafür braucht man dann zwar optimalerweise ein iPad, aber laufen tut es auch mit kleineren Displays.
Letzte Woche ist die iOS Umsetzung von Steamworld Heist erschienen, die auch enormes Lob erhält. Das heißt aber nicht, dass nur Portierungen von anderen Plattformen gut sind (wenn auch sogar manchmal besser als das Original, z.B. Samorost 3). Es erscheinen, wie das erste Beispiel, auch oft exklusive Spiele die sehr gut sind, beispielsweise letzten Monat Solitairica, ein Mix aus RPG und Solitaire. Card Crawl hat es letztes Jahr als Karten/Brettspiel Hybrid oft in GOTY Listen geschafft.
Wer sich richtig informiert findet gerade auf iOS viele, viele gute Spiele die für die Plattform gemacht und designt wurden. Bei Interesse empfehle ich einen Besuch bei pockettactics die größtenteils nur qualitativ hochwertige Premiumgames hervorheben.
/edit
Es sei übrigens erwähnt, dass letzte Woche Rome Total War erschienen ist :lol:
Ember schneidet ja eher gemischt ab für einen mobilen Titel und war Baldurs Gate nicht eher eine unverschämtheit und hier ein 39% Titel?
Perlen würde ich das also nicht nennen, eher Kackeköttel.
Metal Köhn Slime schrieb am
Also vom Gameplay war auch Super Mario Bros U und der Luigi DLC top. Nur kann einen wirklich der gleiche seelenlose Grafikstil, der nun mit dem Runner, seit 10 Jahren gefahren wird, wirklich nur noch langweilen.
DonDonat schrieb am
Oynox hat geschrieben:
DonDonat hat geschrieben:Ich würde sagen auch Mario Run wird super erfolgreich auch wenn ich nicht mit als zu viel Qualität rechne...
Darüber kann man sich ja ohnehin bei einigen der letzten Mario Jump n Runs streiten. :Vaterschlumpf:
Über den Erfolg oder über die Qualität :wink: ?
Ich bin in Sachen Mario Spiele leider nicht ganz auf dem Stand der Zeit, hab zu letzt glaube ich 3D World kurz gespielt und fand das doch ziemlich spaßig (waren zu dritt im Coop)^^
Oynox schrieb am
DonDonat hat geschrieben:Ich würde sagen auch Mario Run wird super erfolgreich auch wenn ich nicht mit als zu viel Qualität rechne...
Darüber kann man sich ja ohnehin bei einigen der letzten Mario Jump n Runs streiten. :Vaterschlumpf:
schrieb am

Facebook

Google+