Tokyo Game Show 2016: Spielemesse startet am Donnerstag zum 20. Mal in Tokio; mit noch unbekanntem Actionspiel von Square Enix und jeder Menge Livestreams - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Release:
kein Termin
kein Termin
15.09.2016
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tokyo Game Show 2016: Spielemesse startet am Donnerstag zum 20. Mal in Tokio; mit noch unbekanntem Actionspiel von Square Enix und jeder Menge Livestreams

Tokyo Game Show 2016 (Events) von Computer Entertainment Supplier's Association (CESA)
Tokyo Game Show 2016 (Events) von Computer Entertainment Supplier's Association (CESA) - Bildquelle: Computer Entertainment Supplier's Association (CESA)
Von Donnerstag bis zum Sonntag, 18. September dreht sich in Tokio wieder alles um elektronische Unterhaltung. Zum 20. Mal öffnet die Tokyo Game Show ihre Pforten, eingeläutet von den zwei Business-Tagen am Donnerstag und Freitag von je 10 bis 17 Uhr. Am Sonnabend und Sonntag darf dann die Öffentlichkeit in die Hallen, ebenfalls von 10 bis 17 Uhr, nähere zeitliche Details, Einlassregeln und generelle Infos gibt es auf der offiziellen Website. Veranstaltungsort ist erneut das Gelände der Makuhari Messe.

Sony hielt bereits heute eine Pressekonferenz ab (das Video hierzu findet ihr unter der News), auf der u.a. Hideo Kojima über sein kryptisches Actionspiel Death Stranding philosophierte (zur News). Square Enix will nicht nur World of Final Fantasy vorstellen, sondern auch am Donnerstag um 13 Uhr japanischer Zeit (also sechs Uhr früh bei uns) einen neuen Action-Titel ankündigen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen außerdem z.B. das vor Ort anspielbare Valkyria: Azure Revolution von Sega, Atlus' Rollenspiel Persona 5 und natürlich Capcoms ruhiger gewordenes Resident Evil 7: Biohazard (ebenfalls vor Ort spielbar, wird PlayStation VR unterstützen).



Eine wichtige Rolle spielen in diesem Jahr natürlich auch Streams, um direkte Vorstellungen von der Messe ins Netz zu verlagern. Das auf japanische Spiele fokussierte Magazin Gematsu.com hat eine gigantische Übersicht zusammengestellt. Hier einige Highlights daraus (jeweils mit deutscher Zeit):


Mi, 14. September:


15:27 - 17:30 Uhr: Persona 5: Eine Art Countdown zum japanischen Start am 15. September (Niconico)

 


Do, 15. September:


6:30 - 7:15 Uhr und 8:15 bis 08:45 Uhr: Yakuza 6: Toshihiro Nagoshi präsentiert frische Infos und Masayoshi Yokoyama zeigt später Spielszenen. (Youtube, Niconico)


7:15 - 8:00 Uhr: Nioh: Vorstellung durch Kou Shibusawa und andere Entwickler. (Youtube, Niconico)

 


Fr, 16. September:


6:30 - 7:15 Uhr: Valkyria: Azure Revolution. (Youtube, Niconico)

 


Sa, 17. September:


2:30 Uhr bis 18. September, 10:00 Uhr: Persona 5: Stream-Marathon zur Launch-Feier, u.a. mit Synchronsprechern. (Niconico)

3:30 bis 4:30 Uhr: World of Final Fantasy: Special zur TGS. (Youtube, Niconico)


4:00 bis 4:40 Uhr: DragonBall Xenoverse 2: Frische Infos. (Niconico)

5:00 bis 6:00 Uhr: NieR: Automata: Bühnenprogramm.(Youtube, Niconico)

5:25 bis 6:10 Uhr: Resident Evil 7: Mit Masachika Kawata. (Youtube)

6:20 bis 7:10 Uhr: Vermutlich der neue Action-Titel von Square Enix: (Youtube, Niconico)

6:30 bis 8:00 Uhr: Final Fantasy 14: Letter from Producer Live Part XXXII. (Youtube, Niconico)

9:00 bis 9:45 Uhr: Persona 5: Release Commemoration! 20th Special Concert. (Youtube, Niconico)


So, 18. September:

4:10 bis 4:40 Uhr: Resident Evil 7: Einführung. (Youtube)

5:15 bis 6:30 Uhr: Final Fantasy 15: Active Time Report at TGS 2016. (Youtube, Niconico)

6:05 bis 7:05 Uhr: Neuer Action-Titel von Square Enix: Wird ausführlich präsentiert. (Youtube, Niconico)

 

Wir halten euch über wichtige Neuigkeiten aus Tokio auf dem Laufenden.




Quelle: Offizielle Website; Gematsu.com

Kommentare

Miieep schrieb am
Bin mal gespannt :) Freue mich auf neue Infos zu Resident Evil 7
GoodOldGamingTimes schrieb am
Das schöne an der TGS ist: Trotz aller Internationalität (der Messe), die Messe selbst ist immer noch sehr stark auf den Japanischen/Asiatischen Markt ausgerichtet. Bedeutet das vor allem wir Japan-Fans jede Menge Spiele zu sehen bekommen die man auf westlichen Messen eher weniger oder gar nicht antrifft.
Sid6581 hat geschrieben:War schon einmal jemand da? Ich werde am Wochenende als Teil meiner Japan-Reise dort sein und bin schon sehr aufgeregt angesichts dessen, dass sich die TGS eigentlich so gar nicht an nicht-japanisches Publikum richtet.

Ja schon mehrmals. Einfach ein ganz spezielles Erlebnis das man auf westlichen Messen nicht bekommt.
Mindflare schrieb am
Higashi hat geschrieben:Die Messe ist bei weitem nicht so voll wie z.B. die Gamescom.

Das ist gut zu wissen. Da hätte ich auch recht wenig Lust drauf gehabt. Zumindest die Sicht sollte für Europäer ja sowieso relativ frei sein ;)
Higashi schrieb am
War vor 2 Jahren da und überlege, ob ich dieses Jahr wieder gehen soll. Die Messe ist bei weitem nicht so voll wie z.B. die Gamescom. Ohne Japanischkenntnisse verpasst man zwar manches, aber ich würde einen Besuch jederzeit empfehlen!
schrieb am

Facebook

Google+