Chernobyl Project: Mit Verbesserungen und neuen Videos für HTC Vive erschienen; Update auch für Rift - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: The Farm 51
Publisher: The Farm 51
Release:
26.09.2016
04.2016
04.2016
04.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Chernobyl Project: Mit Verbesserungen und neuen Videos für HTC Vive erschienen; Update auch für Rift

Chernobyl Project (Simulation) von The Farm 51
Chernobyl Project (Simulation) von The Farm 51 - Bildquelle: The Farm 51
Zum Start der HTC-Vive-Fassung von Chernobyl Project hat dessen polnischer Entwickler The Farm 51 den Titel ein wenig aufpoliert. Die seit gestern auf Steam erhältliche interaktive VR-Doku soll eine Vielzahl frischer Inhalte, neue Erzähler und Interviews sowie qualitativ hochwertigere 360-Grad-Filme bieten. Der Nutzer entdeckt die abgeriegelte Zone rund um das 1986 havarierte Atomkraftwerk, interagiert mit der Umgebung und erfährt Geschichten Überlebender. Darunter befinden sich einige der zahlreichen Personen, die unter extrem gefährlichen Bedingungen zum Sichern und Aufräumen an die Unfallstelle geschickt wurden und heute oft unter den Folgen der Strahlenkrankheit leiden. Einen kleinen Einblick gibt ein 360-Grad-Trailer auf Youtube. Auch Besitzer der Oculus-Fassung sollen die neuen Inhalte und Verbesserungen bereits per Patch bekommen haben.

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)

Screenshot - Chernobyl Project (HTCVive)


"From the development team:

"Chernobyl VR Project began with the simple plan of bringing people into the Exclusion Zone, but over time it has grown into something much more personal as we find new stories to be told and places to be explored. This is not the end of Chernobyl VR Project. Plans are already in place to visit the area again to collect even more footage and bring more of the area's history to life later this year."


Chernobyl VR Project is available now on HTC Vive and Oculus Rift for $14.99 (USD)."

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+