Kim: Open-World-Rollenspiel im Indien von Rudyard Kipling verlässt den Early Access - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Release:
24.10.2016
24.10.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kim: Open-World-Rollenspiel im Indien von Rudyard Kipling verlässt den Early Access

Kim (Rollenspiel) von The Secret Games Company
Kim (Rollenspiel) von The Secret Games Company - Bildquelle: The Secret Games Company
Das von The Secret Games Company für Windows PC und Mac entwickelte sowie im kolonialen Indien von Nobelpreisträger Rudyard Kipling verortete Open-World-Rollenspiel Kim wird am 24. Oktober 2016 die Early-Access-Phase hinter sich lassen und offiziell auf Steam und GOG für 19,99 Euro erhältlich sein. In der Rolle des titelgebenden Protagonisten soll man handgemalte Städte, prozedural generierte Landschaften, erzählerische Verzweigungen sowie Stealth-, Kampf- und Survival-Elemente erleben.

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Screenshot - Kim (Mac)

Zudem könne man vorgegebene Ziele verfolgen, Gegenstände sammeln oder mit den Spionen des Geheimdiensts kooperieren. Unterm Strich gehe es aber einfach nur darum, Kim eine möglichst abenteuerliche Jugend zu schenken und das so oft man wolle. Mehr dazu auf der offiziellen Website sowie im aktuellen Video:

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Quelle: The Secret Games Company

Kommentare

leifman schrieb am
die atmosphäre reizt mich auch, ne deutsche übersetzung jedoch sollte man wohl aber nicht erwarten können, schade.
greetingz
bwort schrieb am
Test fände ich auch mal gut. Hab noch nie was von dem Spiel gehört, klingt aber interessant.
Jondoan schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:
tormente hat geschrieben:Aha.
Ich hab heute Tomatensaft getrunken. Den von Edeka.

Wem News zu Spielen auf einer Seite für u.a. Spielenews sauer aufstoßen, der sollte die Seite in Zukunft vielleicht meiden.
Zumal die Info, dass ein Spiel den EA verlässt, für viele potentielle Käufer interessant ist.

ps: Ich hoffe, du hast nicht wirklich widerlichen Tomatensaft getrunken.

Stimmt. Schlimmer finde ich da Kommentare, die absolut nichts zum Spiel aussagen (bezieht sich jetzt auf den ursprünglichen Kommentar). Würde mich nämlich freuen, wenn hier jemand Erfahrungen mit dem Spiel hat. Die fünf Kritiken, die es auf Steam gibt, lesen sich alle aber erstaunlich gut :mrgreen:
Jazzdude schrieb am
tormente hat geschrieben:Aha.
Ich hab heute Tomatensaft getrunken. Den von Edeka.

Wem News zu Spielen auf einer Seite für u.a. Spielenews sauer aufstoßen, der sollte die Seite in Zukunft vielleicht meiden.
Zumal die Info, dass ein Spiel den EA verlässt, für viele potentielle Käufer interessant ist.

ps: Ich hoffe, du hast nicht wirklich widerlichen Tomatensaft getrunken.
tormente schrieb am
Aha.
Ich hab heute Tomatensaft getrunken. Den von Edeka.
schrieb am

Facebook

Google+